Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 4 5 6 [7] 8 9 10 ...   >  >> 

19. 1. 20Ranchnachrichten

Gestern waren wir mal wieder Greta Thunberg-style gereist, jwedenfalls eine Teilstrecke...und dann schauten wir uns Heidelberg an

Dan brachten von dort einen kleinen Kaktus mit:



Neckargerach, von dort ritten sie heute ca 20 Km in den Odenwald, wobei es 300 Höhenmeter hinauf und hinabging





Im Wald zog uns dann das Haareis völlig in den Bann. Es bildet sich nur bei ganz bestimmten Wetterlagen durch winteraktive Pilze, genauergesagt vermutet man die rosagetönte Gallertkruste als verursacher , die Wasser aus dem Holz drücken, das zu mehrere cm langen Haaren gefriert

















Hier lag Schnee, vielleicht der einzige ,den wir dieses Jahr zu sehen bekommen?

da waren ein paar kleine Winterurlauber unterwegs...

...die dann in einer Skihütte einkehrten

Und nun erreichen wir Mülben. Der winzige Ort hat sogar einen eigenen Kurpark











Weiter geht es durch den Höllgrund

















Und nun sind wir am Katzenbuckel aka Monte Miau angekommen, ganz rauf ging es heute nicht mehr wegen hereinbrechender Dunkelheit und Kälte, das wird aber irgendwann nachgeholt



jan 20SN1- sendungen auf Youtube
Die Kampfplüschis haben das Medium Fernsehen für sich entdeckt. SN1 ist die Abkürzung für Studio Neckargerach 1, früher haben die da nur Radio gemacht, neuerdings aber auch TV....:
Moldy Peachs Spezialsendung über das Sachen- Suchen:
https://youtu.be/FADQDJguD3U
Der Wetterbericht
youtu.be/ZxdZMZJsrNA

15. 1, 20Ranchnachrichten

Heute war es ziemlich pustig

Ramon holte Buttercup und machte einen Morgenritt zum Ommpark. Viel hatte der Laubpüster nicht übriggelassen, aber die Ommmuschel war noch da und ein neuer Stein













Und nun besuchen wir noch die beiden großen: LBR Sierra Flarida und LBR Idoddel









Und nun schauen wir mal nach was Klein-Wayne macht, der war im Studio zwecks Wetterbericht

Die neue Deko ist noch nicht perfekt aber ein paar Special Effects sind schon da



So dann Aufnahme.
www.youtube.com/watch?v=86qGzo_j4hE
Und hier gehts zum Wetterbericht.
Ein neuer Mustang wurde auch gesichtet:

13. 1. 19Ranchnachrichten

Wir wissen nicht genau , was die Mustangs da so planen, aber ich denke, es ist Unfug



Und nun gibts ein neues Pferd vorzustellen ( Cust aus einem Breyer):

LBR Sierra Flarida ist ein Mischling aus Lusitano und Mustang



Er kommt übrigens nur, wenn Ian ihn mit Hustenbonbons lockt















11. 1. 20Ranchnachrichten

Heute hatten die Luckenbacher endlich die Möglichkeit, den neuen Einzugbereich der Monatskarte von der Frau hinter der Kamera zu nutzen und neues zu erkunden, was wir bekanntlich am liebsten tun. Es ging nach Cuxhaven

Es war sehr windig, so daß man immer wieder aufpassen mußte, daß keiner vom Weg abkommt...





Joschi hatte das Kutsche fahren für sich entdeckt und durfte mit Birmingur spazierenfahren, der auch bei Sturm sehr erprobt ist und sich nicht so leicht aus dem Konzept bringen lässt durch so ne Böe





















Oh, ein Passagier, der gerne mitfahren wollte



sie beschlossen, sich dann auf den Weg zur Kugelbake zu machen, ein altes Seezeichen ,daß den Punkt anziegt wo die Elbe zuende ist und die Nordsee anfängt

Da hinten ist sie!







































Soweit meine Impressionen

7. 1. 20Ranchnachrichten

In den Freistunden häkelt Christine immer, sie ist auch an der Schule, aber in einer anderen Klasse ( und sag mal Ginger, DU hast doch keine Freistunde gerade ?!)





Was gibts n heute zu essen? Hm, weiß nicht, aber unter der Bank lag glaub ich noch eine leckerer Apfelbutzen





Am nächsten Tag hatte Christine Tafeldienst und die Lehrerin wunderte sich: da fehlte ja die halbe Klasse, kein Wunder bei der derzeit grassierenden Rüsselseuche.

Der Papierkorb war auch schon randvoll mit Rotzfahnen.



Später kam Klein-Wayne vorbei( der hatte keinen Unterricht, aber mit Joschi etwas für ein Projekt besprochen und er hatte auch die Rüsselseuche

Au weia, da hatte er aber doll niesen müssen, es war sogar ne kleine Regenwolke entstanden!

Hanna war aufm Heimweg

Brückenpfennig!
Und wo wir gerad dran vorbeikommen, ein Blick in den Ommpark (II)

Dort liegt jetzt eine bemalte Muschel



4. 1. 20Ranchnachrichten
Heute gibt es ein paar Ausrittfotos:















Joschi ist auch in seiner Freizeit ein Lehrer aus Leidenschaft: er brachte Oreo, Izeran, Izoard und Schnuffie allerlei Kunststückchen bei





4. 1. 20Ranchnachrichten

Heute gibt es nochmal was aus dem Schuilalltag.
Hanna mußte heute erst später hin und fuhr vorher nochmal schnell bei der Bank vorbei



Na nu , in der Bank lag ein bemalter Stein

(Kennen wir den nicht?...

Na klar das ist doch die Freundin der anderen Schildkröte , hatte ich im August ausgewildert (ganz woanders). Aber die Sehnsucht nach der anderen Schildkröte war wohl zu groß... und die bei der Bank dachten, das wär ne Fundsache...)

(Foto vom August 2019)

Hanna kämpfte sich durch heftigen Regen und Sturm zur Schule ( in der Nähe fiel ein Baum um und blockierte die U-Bahn)

Hanna zeigte den Stein Joschi,der dadurch eine Idee für seinen Kunstunterricht bekam.
Aber erstmal hatten wir Bio







Pssst.Sag mal hatte Dirk nicht ein 3 Tage altes Pausenbrot im Tornister? Wir haben Hunger!



Nach Bio baute Hanna den Plattenspieler auf, heute wollten sie den 2. Teil der Wassermusik von Händel hören und besprechen



Sag mal Ginger, wieso bist du nicht auf Deinem Platz?

Ich wollte doch nur Tafel wischen....

So, Schule aus

Ginger hatte noch ne Frage

Frau Lehrerin, wie kommt das? ich spiele wirklich genau nach den Noten...

...aber irgendwie klingt das immer wie rückwärts!

Och, Ginger.....!

Ja dann Tschüß bis nächstesmal und Hanna bereitete die nächste Stunde vor

3. 1. 19Ranchnachrichten

Zephyrs Herde wächst, neu dabei ist das kleine blaugefleckte Pferdchen Ginger.
Und nun schauen wir mal in die Schule

Bio war heute wieder echt langweilig



Ginger, bitte nimm zum Tafel abwischen den Schwamm, nicht die Nase



Ansonsten ist mehr so Handarbeitenwetter

1. 1. 19Ranchnachrichten

Heute geht es auf einen kleinen Neujahrsausflug































Joschi und Ramon gingen dann einen Ohrlöffelstacheling suchen, fanden aber keinen, dafür aber ein fotogenes Galerinchen







Und später noch einen mir unbekannten Pilz, der mich vor ein Rätsel stellt









<<  <   ... 4 5 6 [7] 8 9 10 ...   >  >>