Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 4 5 6 [7] 8 9 10 ...   >  >> 

13. 12. 18Ranchnachrichten

Die Luckenbacher waren heute zum Pine Creek lake geritten, wo zwar nun wieder mehr Wasser drin war aber auch jede Menge Holzabfälle drin entsorgt waren ( Paletten, Pressspanplatten), über die sie sich schon seit einigen Wochen aufregten. Also wurden alle erreichbaren rausgezogen und bei der Försterei um Abtransport o.ä. gebeten, damit die nächsten Kiddies die da nicht wieder reinschmeißen. Die ganzen Posthornschnecken sammelten sie natürlich ab und taten sie zurück in den See und auch ansonsten sahen sie einige Tiere. Vielleicht wirds ja nun doch wieder das wertvolle Biotop von vorher.

Baumstämme (äh, Äste) schwammen noch immer drin,aber die enthalten ja auch keine Holzschutzmittel u.ä.









Oh da trabte eine Mustangherde vorbei, anscheinend hatten sie auch eine neue Leitstute









Oh! Die Schlammpfuhle ist wieder da!!!

Dan war glaub ich not amused



Paar Farbtupfer



Ramon hatte übrigens vorhin aufm Weihnachtsmarkt noch ein Lama gefunden





Sie ritten noch zur Shopping Mall und was essen.

Natürlich ganz gesund: Salat! Und dazu ein paar Aufkleber, um um eine PS4 zu spielen, schließlich stirbt die Hoffnung ja zuletzt ^^

(ok Klein-Dan braucht keine, dem konnte ich ja eine basteln ^^)

12. 12. 18Ranchnachrichten

Cut-A-Sugar-Pep J ist mein Weihnachtsgeschenk an mich selber (ok,dafür mußte ein anderes Pferd gehen...). Er ist ein ISH cust von der Remakerin Barb Jones, die mehr in den 80gern aktiv war und deren Modelle ich sammel, dieses hier von 2000 ist also ein sehr spätes Pferd von ihr.
Ian war sehr angetan und machte einen Proberitt. Dan und Acadie kamen auch mit





Brücke über eine Bärenhöhle



Ein paar Pilzfotos hab ich auch noch ( Acadie , mußt Du alles annagen?)
Gelbstieliger Muschelseitling,der wächst da jedes Jahr an dem Stamm









Außer Pilzen fand ich auch noch einen toten Rotfuchs. ( Den hab ich gemeldet, er war den Behörden aber schon bekannt). Das Bild erspar ich Euch. Vermutlich war er angefahren worden, da er in der Nähe einer Straße lag.
Danach kamen wir noch an einer Koppel mit 2 neuen Pferden von Loreena vorbei:

Schleich 2019, den Paint find ich süß, aber die Trakehnerstute , die ganz offensichtlich ein Nachfahre von Gurke ist (Gurke 2.0),ähäm...... wobei sich die Gene möglicherweise potentiert haben,wie man an der Länge der Nase sieht ( Ähm,was hat Schleich sich denn dabei gedacht? Ich modellier ihnen gern mal ne Trakehnerstute...). Sie mußte aber trotzdem mit, für mein Kuriositätenkabinett XD





Sie eierte ein bißchen, was evt an der vielen Hundeschei*** auf der Wiese lag.
Zuhause versorgte Ian die Pferde





"Siehst Du , was hab ich Dir gesdagt? Kühe sind lila!"

9. 12. 18Ranchnachrichten
Heute muß ich Euch zwei Schweinchen vorstellen. Sie kamen als Glücksbringer zum Nikolaus von Phantom Bride ( Katja) zum neuen Lebensweg jobmäßig und was soll ich sagen, an dem Tag kam auch der ersehnte Rückruf von der Firma bei der ich so gern arbeiten möchte

Das Bullyland mold kannte ich noch garnicht, das ist sooo süß! :D



Außerdem hatte sie mir ein Knusperhäuschen geschenklt mit leckerer schweizer Schokolade. Das steh nun als Weihnachtsdeko in Coyote Creek. Wenn man die Schokolade hintern aus dem Schuppen zieht, verändern sich die Bilder. ich finde das sowas von weihnachtlich







Dan ging noch oat brans kaufen ( in Coyote Creek kriegt man das wenigstens :D )







Der nächste Regenschauer zog auf und Dan ging nach Hause

Die Collies hörten seufzend zu, wie Moldy Peach ihnen was auf ihrem Klavier vorspielte

Danach ging Dan in ein Nachbarhaus ( äh, Regal) wo Klein Maverick stand und die große...

Bei Maverick fuhr gerade der Putztrupp durch, das Cleaning car ( hat eingebaute kleine Bürsten XD) und der Big Mac von der Polizei als Eskorte, da es sich ja um ein überbreites Fahrzeug handelt für diese Straße



So fertig,dann können wir ja spielen

Mal sehen ob ich irgendwie noch akustische Proben dieses Blödsinns hochladen kann
Ein Clicken auf den link aktiviert einen Flashplayer
www.luckenbachranch.de/weblog/mp3/steelguitarproben.mp3

6. 12. 18Ranchnachrichten

Dan hatte letzte Woche ein seltsames Erlebnis: Er sass auf einem Baumstamm und spielte Gitarre als plötzlich ein fremdes Pferd vor ihm stand. ( Leser meines Forums kennen ja schon die Geschichte dazu).
Irgendwie sah es aus wie aus dem Videospiel aus dem Klein- Dan auch gerade den Song gesungen hatte.. Dan grübelte , ob er zuviel Hustensaft getrunken oder zuviel Playstation gespielt habe. Er hielt das Pferd für einen Mustang, aber es lief ihn dann nach, bis nach Hause...

Da sie nichts über das Pferd in Erfahrung bringen konnten, blieb es dann erstmal bei Dan.

Ansonsten gibt es noch zu berichten, dass es einen grösseren Wurf Retrievermischlinge gab( Gussmodell "Thyson" , in der Art wie Keks). Einige wohnen auf der LBR , einige wurden schon adoptiert (und neue Exemplare findet ihr, wenn es soweit ist im Salesbarn)

Das Wetter war vorübergehend besser, so dass die Luckenbacher ausritten. Dan ritt das neue Pferd probe , das inzwischen LBR Athurs Song heisst



























Dan kam sehr gut mit Athurs Song zurecht



Noch ein paar Impressionen am Stall und Co, ehe es Mensch und Hund dort zu kalt wurde und sie alle reingingen.( Die Hunde wohnen/vergnügen sich nur für die Zeit dort, wo Ramon und Co die anderen Tiere versorgen)

Thyson und Talina( Thyson,rechts, ist das osc davon)

























28. 11. 18Ranchnachrichten

Es war nochmal winterlich und ein kalter Wind blies

















Klein-Bo versuchte eine späte Tomate auszubrüten, damit sie noch reift













Es wurde immer windiger( und dieses Foto entstand ,bevor alles umgeweht wurde, siehe auch fliegebndes Blatt)



Dan flüchtete lieber in sein Studio













26. 11. 18Ranchnachrichten

Morgenstimmung im Pine Creek Valley











Sie machten einen kurzen Ausritt. Übrigens gefiel mir der Pine Creek Lake deutlich besser, als er noch ein Teich mit Wasserpflanzen, Libellen und Fröschen war, statt ein (wilder) Kitaspielplatz mit Holzmüll...















Und nun gehts noch auf den Ponyhof













Moldy Peach ging noch auf den Weihnachtsmarkt. Dort gabs lecker Popcorn





24. 11. 18Ranchnachrichten

Besuch am Ponyhof: Hilda meets Hilda































Es war doch etwas uselig da draußen und so gehen wir nun zu Dan und lauschen ihm ein bißchen



----
Und hier noch ein Linktip:
Daniel Lanois hat für Red Dead Redemption2 nicht nur Musik geschrieben und produziert, sondern ist auch ganz selber mit einem Song zu hören, im traurigen Abspann ( Vorsicht, könnte spoilern, falls Ihr das spielt
www.youtube.com/watch?v=WoxFRRf9DJM
Mir gefällts wahnsinnig gut und ich würde supergern dieses Spiel mal spielen, aber mangels Playstation wird das wohl eher nichts, also gucken wir schöne Videos und lauschen der Musik!

17. 11. 18Ranchnachrichten

Langsam wurde es fast winterlich im Pinecreek Valley. Direkt durchs Biotop sollte offenbar ein Highway verlegt werden und man hatte sich viel mühe gegeben dazu Baumaterial heranzuschaffen ( ich dachte, das ist ein Biotop? )



Moldy fand ,daß man darauf aber gut schliddern konnte









Sie ritten weiter und sichteten einen der Mustangs





Paar Pilze sahen wir auch, den Schmutzbecherling und den Spaltblättlingen statteten wir auch einen Besuch ab





Rindenpilze gibts in allen möglichen Farben, der hier war gelb



Sie kamen dann zum Ponyhof









Ramon war dann aufm Flohmarkt

Er fand eine Satteldecke und eine Pflanze, von der er behauptete, die hätte er ganz früher mal aus einem Steckling gezogen ( wir wissen nicht genau , warum Ramon sich so sicher war, daß er die kennt, aber wenn er meint. Naja, irgendwie kam sie mir ja auch bekannt vor, zumindest so etwa 95%ig)





Abends spielten die Jungs am Teich, ggg, es soll auch zu einem Unfall gekommen sein, durch einen Monstertruck...

16. 11. 18Ranchnachrichten

Heute machten die Luckenbacher endlich mal wieder einen längeren Ausritt.



Ansonsten gibt es einen neuen Collie vorzustellen: Malcolm (osc von mir)







Ein paar Pilze gabs heute auch zu sehen

Und hier sah es inzwischen morbide aus, fast wir verbrannt

Es war eben schon ganz schön spät im Jahr















Immer wieder hübsch, der Spaltblättling, dessen Sporen man nicht einatmen sollte

Erstfund: der rotbraune Zitterling

Ein paar Tierzähne sahen wir auch

Inzwischen waren wir am Big Lake unterwegs und hatten Gesellschaft von Hinnerk und Maggie bekommen





























Noch ein paar Bilder fürs Familienalbum



Danach wärmten sie sich bei den Ahrensburgern wieder auf



Und Nele bekam noch ihr Abendessen, kicher

15. 11. 18Ranchnachrichten

Heute möchte ich Euch ein Oldiecust vorstellen: KT Der Wind ( Breyer bl.St. cust von K.Timmermann). Er wohnt schon sehr lange auf der LBR und es heißt, das er 1984 das erste Cust in Deutschland war

Ramon machte einen kleinen Ausritt, da das Wetter deutlich besser geworden war









Die Mustangs waren etwas angefressen, denn das ganze Gelände wurde weggebaggert und das war das letzte, wo es noch einigermaßen natürlich bewachsen war

LBR St.Ana Wind, eine Tochter von Wayne

LBR Falling Stanley mit Fohlen LBR Cough Drop







Ramon war weitergeritten





Nanu, was machen die denn hier?

Tja, wenn alles zugebaut ist, treiben sich die Mustangs eben in bebautem Gebiet rum.

Kleiner Sitzstreik



Und was ist bei Loreena so los? Da wurde ein beleuchteter Reitplatz getestet,es wird jetzt ja immer so früh dunkel







<<  <   ... 4 5 6 [7] 8 9 10 ...   >  >>