Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 4 5 6 [7] 8 9 10 ...   >  >> 

28. 9.19Ranchnachrichten

Zuwachs für Loreens Hof, die schwarzen stammen vermutlich aus der selben Zucht wie Phantom der Gurke und evt auch wie Pintado



Einen Elbstone fanden wir auch noch

Torteloni ist eine Tochter von Tortellini, die ihr auch ganz ähnlich sieht

Black Velvet ist ein Quarterhorsehengst

Ansonstne zog so langsam das Sturmtief rein
Noch wars nicht da, also geht es nun auf Pilzexkursion

Es wird wieder lila: Lepista nuda

Und lila Lackis

Violetter Rißpilz,die gedeihen bestens

Evt Gurkenschnitzling

Wahrscheinlich beringter Flämmling



Und nun wirds klein:

Gestreifter Teuerling







Irgendwelche Haarbecherchen

Schleimpilze oder eine Nectria





Gelbrotmilchender Helmling, davon wurde einer für ne Zeichnung im Allerleiheft gebraucht

27. 9. 19Ranchnachrichten

Heute fanden Moldy Peach und Wayne zwei Elbstones an der Kirche und wurden von ihren eignen Gefühlen übermannt

Ramon und Dirk machten einen kleinen Ausflug in den Wald











Leider unscharf geworden, aber die tollen farben der Krähenbeere muß ich Euch trotzdem zeigen

Stockschwämmchen









Und nun schauen wir mal nach dem Schiffchen, Arbeitsname Santiano

Klein-Wayne bereitete alles für den Seewetterbericht vor, es sollte ja auch ein Sturm reinziehen

Dan fand auch daß eher Schietwetterteewetter war

Und jetzt die Liveübertragung des Seewetterberichts ( mit ganz lieben Dank an meinen Schatz, der dieses ermöglicht hat) :











26. 9. 19Ranchnachrichten

Es war sehr herbstlich auf der Northern Range, leider aber dann auch sehr naß und grau





























Pilze im Regen







25. 9. 19Ranchnachrichten

Heute machen wir einen Ausflug. Es geht nach Husum, leider bei nicht sehr schönem Wetter







Das hier ist Hauke Wattwurm







































Auf dem Deich kann man gut sehen, wie Pilze Pflanzen mit Nährstoffen versorgen

Schietwetter

Und jetzt kehren wir erstmal ein



Moldy! Das ist noch nicht das Essen!

Kriegen wir was zu essen?



Igitt! Doch keinen Salat!





24. 9. 19Ranchnachrichten

Ian machte heute nur einen kurzen Ausritt



Dan und Ramon machten eine Rundfahrt mit dem Boot. Plötzlich sichtete Wayne einen Wetrterradar im Wasser, den wollte er uinbedingt haben. Ramon versuchte ihn rauszufischen









Das war aufregend, jetzt gehen wir erstmal was essen



Silenmt Water hat zz auch einen Hafenkran





23. 9. 19Ranchnachrichten

Ian war schon frühmorgens mit Calico unterwegs

Er sah ein Mäuschen





Und nun schauen wir mal was am Schuppen so los ist













So und nun geht es wieder in die Pilze

Peziza spec.

Buchenschleimrübling

Sag mal Moldy, hast Du nicht alle Tassen im Schrank?

Ui, ein Stein!

Eine Beschriftung war nicht ( mehr) zu sehen

Sie fanden noch 2, leider schon sehr verblaßt

Später sahen sie ein kleines Vogelnest

Und die schwarzhütige Grubenlorchel



Und dann ging es in einen kleinen verborgenen Wald, wo sie ein wahres Pilzeparadies erwartete. Diese hier passten nicht in Ramons Pilzkorb













Soooviele Steinpilze und was nimmt die Frau hinter der Kamera mit....Steine .... ( zum bemalen)

Zwischen all die Steinis hatte sich auch ein Galli gemischt



Einen See gab es da auch















Langsam wurde es dunkel und Zeit nach Hause zu reiten



Ein Kurzflügler in Drohhaltung

22. 9. 19Ranchnachrichten

Morgens im Pine Creek Valley































Der legendäre Pink-Eyed Stallion war gesichtet worden und Loreena wollte den unbedingt fangen



Da vorne ist er, nichts wie hinterher!









Na super Loreena,jetzt darf er erstmal in die Badewanne...







Dirk und Ramon waren dort auch unterwegs



Pantherpilz, auch ohne Ring erkennbar am Bergsteigersöckchen





Eins, zwei, drei, ganz viele ( gesäähter Tintling)





Loreena war noch mit dem Pink-Eyed Stallion beschäftigt, daher fuhr Sarah schon mal vor nach hause







Mit dem Puink-Eyes Stallion ist meine Conga dieses Molds vollständig 8 und es ist selten daß es 4 verschiedene Farben auf einem Schleichmold gibt)

21. 9. 19Ranchnachrichten

Oh, da ist wieder ein Wolkenbruch! ( ein Elbstone)

Ian war mit Coffeewater Patches ausgeritten

Dirk war mit Crazy Horse unterwegs







Loreena ritt ein neues Pferd probe ( Flohmarktfund)





Und nun wird im Womo erstmal gefrühstückt

Und nun gehts auf eine Ausgedehnte Pilztour mit Ramon

Der hier wird mal ein Schirmling.

Buchenschleimrüblinge

Jung sehen die Violetten Rißpilze ein wenig aus wie eine Menschärgerdichnicht- Figur

Noch was lilanes





Bei dem grübelten wir lange. Ein Blick unter den Hut zeigt, daß es sich um den lilaschneidigen Helmling handelt



Pluteus spec. , noch nicht endgültig bestimmt

Stinkender Stäubling



Orangebecherling

Glimmertintling ( das Bild ist gerade als Titelbild für eine FB Pilzgruppe genommen worden, worüber ich mich sehr freue)













Oh, ein Salzstreuer...

Irgendwie waren Loreena wieder Tiere zugelaufen, bei einem Verkauf am Straßenrand

Ramon brachte noch einen Blumenstrauß vom Blumenfeld mit



Und noch ein bißchen herbstliche Abendstimmung





19. 9. 19Ranchnachrichten

Etwas Herbststimmung im Pine Creek Valley

























und nun ein genütlicher Ausritt durch den Wald, wo wir noch ein paar Pilze sahen

Anistrichterling

Und eine kleine Rarität, der violette Rißpilz









Abends machte sich Loreena in einer Nacht und Nebelaktion auf den Weg um in Schnellrestaurants Pferde zu fangen. Diese waren offenbar früher als geplant in den Verkauf gekommen und gingen ihr damit beinahe durch die Lappen. Sie sattelte also schnell wieder ihren treuen zuverlässigen Pintado und machte sich sofort auf den Weg



Da sind ja schonmal die Fohlen! Aber die Kampfplüschis, die beim Essen halfen, wollten eigentlich auch den Isländer erfressen

Kein Isländer zu finden! Loreena bekam als Trost ein Shetlandpony geschenkt



Den Isländer fanden sie dann woanders, so daß sie sehr erfolgreich von ihrem Ritt zurückkehrten

Moldy Peach fand dann noch den sympathischen Typ hier auf der Straße

Sie kehrten dann zur Ranch zurück, wo sie erst halb in der Nacht wieder ankamen

Und hier noch alle neuen Sondereditionen auf einen Blcik. Loreena freut sich sehr, daß sie doch noch alle ergattern konnte

18. 9. 19Ranchnachrichten

Heute ging es mal wieder in das wunderschöne Lauenburg



Sie wollten sich heute auch auf dem großen Elbstone verewigen

Allerdings ist das nicht so einfach, wenn man so klein ist, ggg

















Schau mal da vorne sind die Ahrensburger!











Ui, ein Elbstone!

Maggie hatte auch einen gefunden







Näxhte Station der kleinen Reise war der Schmetterlingspark in Friedrichsruh, dort gab es viel zu sehen



























Und nun geht es noch nach Silent water

Dan und die Ahrensburger machten eine Bootsfahrt













<<  <   ... 4 5 6 [7] 8 9 10 ...   >  >>