Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 3 4 5 [6] 7 8 9 ...   >  >> 

31. 1./1.2. 20Ranchnachrichten

Aus demSschnee war nun meist wieder Regen geworden und überall grassierte die Rüsselseuche, da gehen wir leider in den Stall

Die Stallkatzen waren schwer fasziniert von Vivian 3, einem der Orkankäfer von den Wettermustangs,der eigentlich nur irgendwo in Ruhe überwintern wollte ( falls Ihr Euch wundert, warum der Marienkäfer so komisch aussieht-naja um genau zu sein, ist es ein Apoxierest, ggg)













Klein-Bo machte ein Blauglöckchen







Eien Regenpause, da können wir mal schauen was wir an seltenen Species beobabchten können:

Ein Einhornfohlen, das auch in den Höhlen des Ommbaumes gesichtet wurde

Dort ist es windgeschützt und ansonsten wird der Ommbaum auch von einem Engel bewacht ( der war schon dort)

Eine weitere seltnere Species ist das Pfauenpferd

Und bei Loreena gibt es einen Neuzugang mit einer Seltenen Fellzeichnung ( vom Flohmarkt, selbe Zucht, wie Bowecho und Pintado)

Moldy Peach war wieder im Findemodus, diesmal hatte sie einen besonders süßen Elbstone aufgespürt

und das gelbe Ding da:

Vorbei an der Horde verfressener Tiere

Hier gibts nur Hustenbonbons , die mögt ihr doch sowieso nicht

29. 1. 20Ranchnachrichten
Zur Zeit treibt ein Tiefdruckgebiet sein Unwesen und das Wetter war alles andere als gemütlich. Es hatte weiter draußen sogar geschneit, aber es war mehr Matsche und alles war überschwemmt









Zum Aufwärmen gehen wir lieber wieder in den Stall:

Guten Morgen, was geht denn so ab?

Die Fohlen waren nachts im Stall ausgebüxt und pennten nun. Donut hatte es sich auf Christines Schal gemütlich gemacht







Es gint noch zwei weitere Fohlen,die in der Zwischenzeit geboren wurden:

LBR Möhrchen ist ein Mulifohlen ( die Ponystute und Mutter ist ein Osc von Gesa)



Ein weiteres Tigerscheckfohlen gibts auch noch, Vater ist hier ebenfalls Crazy Horse ( Mutter wird erst noch gecustet..)



Christine häkelte gemütlich an einem neuen Schal

Bei dem Wetter mochten nicht mal die Wettermustangs ihre Pfötchen naßmachen...

25. 1. 20Ranchnachrichten

Da demnächst wieder stürmisches Sauwetter kommt, können wir ja mal in die Sattlerei schauen, wo immer gemütlich gebastelt wird



Außerdem gibt es ein neues Pony: LBR Maybelline, sie wird demnächst fohlen ( Breyer cust)



Lorreena hatte einen neuen Mustnag, der noch sehr wild ist ( Johntoys OF)

Und die zwei warteten auf einen Ausritt, der wegen Blahwetters doch eher nur kurz ausfiel. Ian merkte auch, daß man die Hustenbonbons, die er sonst als Leckerlis dabeihatte, bald wieder selber auch braucht



Auf der Ranch wurde das erste Fohlen geboren

LBR Donut ( osc), ein Sohn von Crazy Horse und Maybelline

Leider erkannte Maybelline nicht, daß es ihr Fohlen ist und lehnte es ab, es war ihr erstes, und da passiert sowas leider manchmal

Sie wußte einfach nicht was sie damit soll.

Eine weitere Ponystute namns LBR Flocke hatte fast zeitgleich auch ihr Fohlen bekommen und kam somit in gewisser Weise auch als Ammenstute in frage, nur hatte sie nicht genug Milch für beide

Da würde Christine also das Fohlen zufüttern müssen



Donut hatte es sich auf ihrem Schal gemütlich gemacht

Flockes eignes Fohlen (Stewaform-Cast von Donut) ist auch von Crazy Horse

21. 1. 20Ranchnachrichten
Tag drei der kleinen Reise. Auch heute gehts zum Ghostbridge Valley und außerdem können wir uns auch heute der Faszination Haareis nicht entziehen, denn heute war das Wetter wohl besonders gut dafür













Ein riesiger Schwindling

Graubraune(?) Hundsflechte

Vorsicht, Verwechslungsgefahr

































20. 1. 20Ranchnachrichten

Heute melden wir uns wieder aus A Corner Bad Ooh.

Loreena und Sarah stärkten sich für einen längeren Ausritt

Der Ritt führte dann an einer Baustelle vorbei

Und hinaus aus dem großen Tor ins Seacreek Valley



hier trafen sie Ramon und Joschi, die auch unterwegs waren un ddem Haareis auf der Spur





Ramon und Joschi hatten Haareis gefunden





Erkundungsritt im Ghostbridge- Valley



















Giraffenholz





Und nun gehts nach Hause und Ramon fing schonmal an ein bißchen im Garten zu werkeln...









So und nun gehen wir uns erstmal stärken













19. 1. 20Ranchnachrichten

Gestern waren wir mal wieder Greta Thunberg-style gereist, jwedenfalls eine Teilstrecke...und dann schauten wir uns Heidelberg an

Dan brachten von dort einen kleinen Kaktus mit:



Neckargerach, von dort ritten sie heute ca 20 Km in den Odenwald, wobei es 300 Höhenmeter hinauf und hinabging





Im Wald zog uns dann das Haareis völlig in den Bann. Es bildet sich nur bei ganz bestimmten Wetterlagen durch winteraktive Pilze, genauergesagt vermutet man die rosagetönte Gallertkruste als verursacher , die Wasser aus dem Holz drücken, das zu mehrere cm langen Haaren gefriert

















Hier lag Schnee, vielleicht der einzige ,den wir dieses Jahr zu sehen bekommen?

da waren ein paar kleine Winterurlauber unterwegs...

...die dann in einer Skihütte einkehrten

Und nun erreichen wir Mülben. Der winzige Ort hat sogar einen eigenen Kurpark











Weiter geht es durch den Höllgrund

















Und nun sind wir am Katzenbuckel aka Monte Miau angekommen, ganz rauf ging es heute nicht mehr wegen hereinbrechender Dunkelheit und Kälte, das wird aber irgendwann nachgeholt



jan 20SN1- sendungen auf Youtube
Die Kampfplüschis haben das Medium Fernsehen für sich entdeckt. SN1 ist die Abkürzung für Studio Neckargerach 1, früher haben die da nur Radio gemacht, neuerdings aber auch TV....:
Moldy Peachs Spezialsendung über das Sachen- Suchen:
https://youtu.be/FADQDJguD3U
Der Wetterbericht
youtu.be/ZxdZMZJsrNA

15. 1, 20Ranchnachrichten

Heute war es ziemlich pustig

Ramon holte Buttercup und machte einen Morgenritt zum Ommpark. Viel hatte der Laubpüster nicht übriggelassen, aber die Ommmuschel war noch da und ein neuer Stein













Und nun besuchen wir noch die beiden großen: LBR Sierra Flarida und LBR Idoddel









Und nun schauen wir mal nach was Klein-Wayne macht, der war im Studio zwecks Wetterbericht

Die neue Deko ist noch nicht perfekt aber ein paar Special Effects sind schon da



So dann Aufnahme.
www.youtube.com/watch?v=86qGzo_j4hE
Und hier gehts zum Wetterbericht.
Ein neuer Mustang wurde auch gesichtet:

13. 1. 19Ranchnachrichten

Wir wissen nicht genau , was die Mustangs da so planen, aber ich denke, es ist Unfug



Und nun gibts ein neues Pferd vorzustellen ( Cust aus einem Breyer):

LBR Sierra Flarida ist ein Mischling aus Lusitano und Mustang



Er kommt übrigens nur, wenn Ian ihn mit Hustenbonbons lockt















11. 1. 20Ranchnachrichten

Heute hatten die Luckenbacher endlich die Möglichkeit, den neuen Einzugbereich der Monatskarte von der Frau hinter der Kamera zu nutzen und neues zu erkunden, was wir bekanntlich am liebsten tun. Es ging nach Cuxhaven

Es war sehr windig, so daß man immer wieder aufpassen mußte, daß keiner vom Weg abkommt...





Joschi hatte das Kutsche fahren für sich entdeckt und durfte mit Birmingur spazierenfahren, der auch bei Sturm sehr erprobt ist und sich nicht so leicht aus dem Konzept bringen lässt durch so ne Böe





















Oh, ein Passagier, der gerne mitfahren wollte



sie beschlossen, sich dann auf den Weg zur Kugelbake zu machen, ein altes Seezeichen ,daß den Punkt anziegt wo die Elbe zuende ist und die Nordsee anfängt

Da hinten ist sie!







































Soweit meine Impressionen

<<  <   ... 3 4 5 [6] 7 8 9 ...   >  >>