Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 3 4 5 [6] 7 8 9 ...   >  >> 

29. 5. 19Ranchnachrichten


Ramon machte vor der Arbeit noch eine kleine Tour

In der Nähe des ehemaligen Gartens war übrigens ein guter Ort , um selber angemalte Steine auszuwildern. Leider ist inzwischen sehr viel dort kaputt oder fehlt ganz





Wo nun der hier hinfahren wird, wissen wir nicht

Wo bleibt eigentlich der Dramamustang?

Kommst du?

ja....gleich...



Die anderen Kleintiere waren gerade beschäftigt

Und nun besuchen wir die Ponies auf der Koppel







Und noch ein bißchen das letzte Winterfell rausbürsten. Die Vögel freuen sich drüber zum Nestbau





Tja und da hatte sich jemand verlaufen. Er wurde erst im Zuge einer dreistündigen Ringfahndung wiedergefunden, womit keiner mehr gerechnet hatte ( er war draußen in der Wildnis abhanden gekommen)

Puh, was für ne Erleichterung!

Ramons Fahrrad hat nun ein Solarlicht, was sich von alleine abends einschaltet

Es ging nochmal auf Pilzpirsch

Goldgelber Zitterling,den hätte man jetzt eher im Winter erwartet

Und ein Plasmodium!

Erinnerte sehr an die ( vermutlich) Badhamia, die wir mal vor 4 Jahren fanden

Ein bißchen was "eingefangen" und von einem Experten wertvolle Tips zur Kultur bekommen, wobei ich noch nicht weiß ob alles klappen wird.

Ich hätte es allerdings auf das Futter ( eine Instant Haferflocke) direkt raufsetzen müssen, das hab ich später noch gemacht

28. 5. 19Ranchnachrichten

Heute gibt es ein neues Pferd vorzustellen. Er ist der Bruder von Oreo





Die Handtaschenbande, damit ist von der Handtasche nicht mehr viel übrig, ggg

DAs Steha pferd vom Flohmarkt neulich sieht nun so aus, sie ist ein Oldenburger x Friesenmix



*puschel*



Rojo beim frühstücken

26. 5. 19Ranchnachrichten


Das Wetter war dieses Wochenende bescheiden. Daher Bastelwetter und somit gibt es ein neues Pferd vorzustellen, allerdings ein sehr kleines: Der Dramamustang ist eine brisante Mischung aus Drama-Lama und Wettermustang





Und nun gehts auf Flohmarkttour

Dan schaute sich ein paar Gebrauchtwagen an ( pfui, aus, wir haben genug Autos!)

Aber die tolle Kampfplüschidusche mußte mit ( fand der Dramamustang nicht sooo toll)





Ein Curlyhorse, daß sie schon länmger kannten, zog auf Loreenas Hof um (es ist vermutlich aus Zelluloid und von einer sizilianischen Kutsche)
Als sie weiterfuhren konnten sie eine Kaninc henfamilie beobachten





Draaamaaa!!! ( er will nicht duschen)

*maul*

24. 5. 19Ranchnachrichten
Heute wurde das neue Gelände weiter erkundet, es ging in die Bluebonnet Hills





Cortinarius

Der erste Röhrling dieses Jahr, vermutlich ein ringloser Butterpilz





























Und nun schauen wir mal nach dem Wildbienennest





Ramon hatte eine Gruben-Lorchel entdeckt



Oh ,da sind ja die Ahrensburger!





Noch eine Grubenlorchel

Und ein Erstfund, der hübsche Orangerote Helmling



Sie kamen dann zu eionem ziemlich großen See















Danach waren alle sehr hungrig und kehrten noch ein

Und anschließend ging es noch zu einem Zoolanden

Sowas niedliches! (Das blaue sind Garnelen)



Das hier sind Mellyna und Rojo, da kam ich nicht dran vorbei.
Posthornschnecken haben Hämoglobin, wodurch sozusagen ein Albino dann rot ist, so wie Rojo



23. 5. 19Ranchnachrichten
Kleines Sammelsurium:

Eigentlich verdanke ich alles was ich zz an Modellen gemacht hatte den Flohmärkten: den LP-Body, Fell, Mohair und Kutsche!

Und dann war da noch Ramons My little Pony sammlung. Es gibt nämlich noch mehr Minis, die anderen G1 sind allerdings sehr selten, hab ich mal mitte 90ger aufm Flohmi gefunden. Es war verdammt schwer die alle zu überreden brav im Regal zu stehen XD

Hier mit einem normal großen Pony im Größenvergleich

20. 5. 19Ranchnachrichten

Ramon hatte die Kutsche fertig umgebaut und schirrte Oreo ein, der das ziemlich doof fand, weil er lieber essen wollte







Loreena und ihre Freundinnen schauten derweil beim Training eines Pferdes zu







Ramon fuhr noch zum Hafen











19. 5. 19Ranchnachrichten

Heute gings es auf Flohmarkttour.

Ramon hatte eine Kutsche gefunden, die noch ein bißchen umgebaut werden sollte, als Shettiekutsche

Der hier war ein Geschenk von einer lieben Frau,die ich schon länger kenne



Später wurden noch mehr sehr sympatische Pferde gesichtet ( freu!)





Ramon machte sich daran, die Kutsche umzubauen







Der hier göbnnte sich derweil eine kleine Abkühlung





Ian und Dan waren noch ausgeritten





Anbends wurde es gewittrig und die kleinen Wettermustangs wollten den Seewetterbericht machen

Trotz der schweren See, gingen sie dann stiften ( lose an der Reling stehend, ratet mal, wer mal wieder in den Teich steigen durfte)









Na hören Sie mal, sie können doch nicht das Wettermustangteam beim Erstellen des Seewetterberichts behindern!

18. 5. 19Ranchnachrichten (Teil2)

Hier ist LBR Yellow Moon nochmal genauer zu sehen

Und nun gibts noch einen Ausritt





Mesnch, Stormy, das ist aber schick, sowas will ich auch haben

Stormy warnte vor Gewitter,die sich gerade bildeten ( es zog aber alles vorbei)















Moldy: Eine Schlange!! ( der war Moldy nicht wirklich geheuer...)



Ich weiß garnicht, wann ich zuletzt etwas so niedliches gesehen hab









Zum Schluß noch ein Bild von Yellow Rose

18. 5. 19Ranchnachrichten ( Teil 1)
Das Wochenende waren wir mal wieder unterwegs. Ein neues Gelände sollte erkundet werden. Wir waren uns nicht sicher, ob wir mit dem Hänger überall durchkommen







Sie luden die Pferde (Yellow Moon und Acadie) aus, um die Landschaft zu erkunden. Yellow Moon ist eine Tochter von Acadie















Im Convoy ging es über 2 Pässe. der Pferdeanhänger schlug sich tapfer











Pilze gabs auch ( irgendwelche Cortis, evt zimtfarbener Hautkopf)
Außerdem ne Menge Wildbienen

Die hier hatten ein Nest im Boden als staatenbildende Art. Unglaublich friedliche, gutmütige Tierchen



Blutbiene. Wildbienen sind sehr wichtig für unsere Pflanzen, deswegen ist es wichtig ihre speziellen Lebensräume zu erhalten( das wäre sogar noch viel wichtiger als irgendwelche Bienenblütenmischungen.. Die Honigbiene ist nur eine von wirklich vielen Bienenarten, die es gibt.)





Hm, ich glaub das da vorne ist ein Fall für die "SoKo Donut", ggg



Gewisse Pferdchen auf der Rückbank hatten Hunger und angelten sich ( übrigens ohne mein Zutun, der lag nämlich eigentlich hinten in einer Kiste...) den Krautsalat

Das war ein toller Ausflug, de rnach Wiederholung schreit und besondere Grüße gehen auch an das Mädel, das mit dabei war (dieses "Hobby Horse "-hobby, über das wir sprachen ist wirklich sehr verlockend! :) )

14. 5. 19Ranchnachrichten

Ich hatte ja versprochen noch ein bild von der eigentlichen Oberseite des Steines zu posten ( er lag zuerst aufm Rücken).

Dann ging Ramon selber auch mal auf die Suche nach Steinen zum bemalen



Einer der Steine,die ich dann selber bemalt hatte, kam in den Ommpark. Dieser wurde übrigens später von Vögeln etwas verwüstet,die die Sonnenblumenkerne lecker fanden.
Am nächsten Tag ging Ramon die neuen Pferde besuchen, genauergesagt die beiden Patienten





















Und nun gehts auf Kleintiersafari

Weichkäfer

Weichkäfer sind Raubtiere. Hier frißt einer einen anderen Weichkäfer einer anderen Art.

Brennnesselgrünrüßler

Bei Ramon im Garten keimte die Petersilie, ggg

Nach der Arbeit fuhr Ramon am Om-park lang, der von jemand neu arrangiert wuorden war, unter Einbeziehung de rSteine



<<  <   ... 3 4 5 [6] 7 8 9 ...   >  >>