Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 3 4 5 [6] 7 8 9 ...   >  >> 

28. 2. 24Ranchnachrichten
Da das Wetter endlich nach gefühlten Ewigkeiten mal schön ist, machten die Luckenbacher eine Erkundungstour zum Deister. Sie hatten dieses Gelände gewählt, da es ihnen am interessantesten in gut erreichbarer Nähe vorkam und ihre Tour sorgfältig geplant, Und sie wurden wirklich nicht enttäuscht:



Man konnte den Deister schon liegen sehen. Er ist übrigens auch Kalkgestein- haltig.





Kaum kamen sie in den Wald, gings auch nicht weiter, da de rWeg weggespült war

Sie nahmen einen anderen Weg und es ging aufwärts
durch einen Laubwald und dann oberhalb der Buchen ging es in Fichtenwald über.

Hier flossen auch Bäche











Hier gibts es im Sommer Wasserräder

Interessant! So ein Stempel macht sich auch in einem Allerleiheft sehr gut



Es gab da oben eine Hütte in der sie rasten konnten





Sie picknickten dann



Ramon ist übrigens der Hut eingelaufen, nach dem Sturz in den See neulich, ggg







Er ließ sich ein Stück Papier von mir geben und holte sich dann auch noch so nen Stempel und sagte, dass er damit ein Notizbuch anfangen will



So langsam hieß es dann wieder aufsteigen und es ging heimwärts. Aber das war schön hier, da gehen wir wieder hin

27. 2. 24Ranchnachrichten
Heute geht es wieder auf einen Ausflug. Unterwegs stellten wir fest, dass sich da zwei offenbar gut verstehen:

Wie mag wohl ein Fohlen aus einem Barrelracer und einem kaffeesüchtigen Appy aussehen. So?

Äh....ja
Inzwischen sind wir auch schon angekommen

Übrigens hab ich Norblakken 3 zum dritten Mal das Gesicht überarbeitet und jetzt gefällt er mir endlich.
Wir trafen dann Mike und Herrn Fo von den Smuggle Stone Stables auf einen kleinen Ausritt







Gemeinsam ging es zu einem See





Soweit dieser schöne kleine Ausflug und nun gehts wieder nach Hause

25. 2. 24Ranchnachrichten

Erstmal frühstücken

Und nun gucken wir mal nach den Aquarien. Mit dem von der Schildkröte ging mir fast alles schief, was so damit schiefgehen kann, zum Glück konnte ich es noch einigermassen retten, aber ein bißchen verunglückt sieht es schon aus



Gene probierte aus, ob sie auch Obst und Gemüse mag







Als alle Tierchen versorgt waren, machte Gene einen Lesenachmittag und zog sich das Buch von Arthur rein, das er gestern bekommen hatte





Die Schuhe im Vordergrund haben wir übrigens heute aufm Flohmarkt gefunden,. Gene kann sie aber garnicht tragen, wegen seiner Schiene und weil sein linkes Bein zu kurz ist, so dass er einen orthopädischen Absatz braucht. Aber vielleicht sind sie was für Ramon, der hat ja auch Schuhgröße 75

24. 2. 24Ranchnachrichten

Erstmal frühstücken, heute haben wir noch viel vor und bevor es losgeht, hier noch eine seltene Schildkröte, die auch noch eion Aquarium bekommt



Dann geht es nun auf eine Bioexkursion zum Turquoise Lake. Dort trafen sie sich dann auch mit Eric und Arthur von der Blackberry Creek Ranch





Arthur war sehr happy über die ersten Probedrucke seines neuen Buches, das von seiber Arbeit mit dem Mustang Navarro handelt

Gene freute sich schrecklich, dass Arthur ihm eins der Bücher schenkte, da konnte er bestimmt noch einiges lernen, zB für den Umgang mit Be-Bop und auch Jocelyn fand es total spannend ( Sie zähmt ja gerade einen Haflinger, hihihi)



Dann können wir ja nun unsere Exkursion starten, Arthur interessierte sich vor allem für Zunderschwämme und was man draus machen kann, zb Zunder. Wirklich viele Pilze findet man zu dieser Jahreszeit ja nicht, aber es waren schon einige ( u.A Judasohren und ein Moosnabeling)

Der See sah sehr einladend aus, so dass alle Pferde der Meinung waren, daß ihre Reiter bestimmt gerne ein Bad nehmen möchten, ggg



Sie fanden dann ein paar Pilze, vermutlich Trametes versicolor



Und auch Wildtiere gab es zu bestaunen:

( Danke an Iv, die dem Mistkäfer diese Worte in den Mund gelegt hat, ich kringel mich immernoch)



Dann wollen wir jetzt zum Abschluß der Tour auch noch picnicken, dazu ging es in eine Burgruine











Soweit dieser schöne Ausflug. Mit dem Wetter hatten sie auch Glück, bevor dann später die nächste Kaltfront durchzog

21. 2. 24Ranchnachrichten

Heute sind wir wieder bei Gene in der Küche. Es ging ihm heute nicht so gut mit seinem Bein und so liess er es ruhig angehen





Ich hatte ihm noch was zu essen gemacht.

Und die Fische sind nun im Aquarium
(Ein paar Basteleien mit Miniversesachen und Fimo)

20. 2. 24Ranchnachrichten

Heute gehen wir mal auf Expedition, obwohl das Wetter immernoch nicht so dolle war, aber wenigstens trocken



Wenn es windig ist, spinnt Almdudler immer, also ich meine, noch mehr als sonst







Ramon hatte gehofft, dass wir die Kelchbecherlinge wieder sehen,aber es waren keine da, dafür fand er später einen Zunderschwamm





Almdudler, pfui, aus! Vielleicht sollten wir ihn lieber zum Cuttingpferd ausbilden





Und hier noch der Lauschangriff der Horchlappen

Zuhause machten Gene und Ramon einen gemütlichen Bastelnachmittag.
Gene war ziemlich neugierig, was Ramon mit dem Zunderschwamm vorhatte, von dem wir vorher Scheiben abgesägt hatten ggg

Komisches Zeug war das



Ramon formte daraus Kappen und nähte eine Tasche

Und Gene topfte die Ufo-Pflanzen ein, die er besorgt hatte

















Ramons Pilzequipment

Und Genes Pflanzenecke ( mit der inzwischen vollständigen Miniverse-Gruppe) sieht nun so aus

19. 2. 24Ranchnachrichten

So jetzt hängt da genug für alle, XD.





Das Geläuf wird durch den ganzen Regen immer schwieriger da..



Der geplante Ausritt fiel dann auch ins Wasser. Gene fuhr derweil nochmal zum Planzen/ Zoocenter....
Die Schildkröte zieht allerdings auf ein befreundetes Gestüt um,. wo sie gesucht wurde.





Dann ab nach Hause und ins Trocknene

18. 2. 24Ranchnachrichten

Auch heute gab es wieder spannende Sachen auf dem Flohmarkt zu finden. U.a auch eine winzige lebende Spuckpalme



Erstmal frühstückern. Bevor wir nun den Tag des Weintrinken feiern, nachdem ja gestern schon der Tag des Schuppentiers war XD





Leider ist das Wetter zur Zeit sehr uselig, aber das hielt Franzi vom Gestüt Riverdale und Gene nicht davon ab einen Zug durch die Stadt zu machen

Zuerst gingen sie was essen

Und führten interessante Gespräche. Die Pferde benahmen sich derweil weniger gut XD



Komm da sofort raus, nicht daß wir Hausverbot kriegen!







Dann gehts jetzt mit Gesang ins nächste Restaurant



Die Hoffnung , dass sich Tee-Vee nun besser benimmt, wurde nicht erfüllt... Er testete den Kaffee, ob der auch stark genug war ( war er XD)

Danach mußte er nach Anschauen eines Videos auch ausprobieren, wie man sich einen Napf überm Kopf auskippt

Soweit dieser sehr lustige Abend

17. 2. 24Ranchnachrichten

Heute war einiges geboten auf dem Flohmarkt





Gene, kommst Du? Wir haben gleich noch nen Fototermin an der Koppel

Dort konnte die neue Batterie vom Flohmarkt
super als Weidestromgerät eingesetzt werden



Heute ist Tag des Schuppentiers, deswegen auch noch dieser Beitrag dazu









Soweit dann hierzu, dann können wir ja nun noch ausreiten und einkaufen







Gene hatte die Lampe in Gang gebracht und aufgehängt und außerdem hatte er noch einen Kolibri-Feeder besorgt, da den anderen ja Almdudler immer zu schnell leertrinkt. ( Dieser hier ist nun von Miniverse)

Da war wieder so eine berüchtiogte Box mit Luftlöchern dabei...



Und schon sauste ein Flitzevogel in der Gegend rum





Übrigens hatte Gene auch so ne Kutsche als Modell gefunden, wie er von Jace in groß gekriegt hat und sobald mal das Wetter etwas trockner wird, gibts auch sicher mal wieder eine Ausfahrt damit

16. 2. 24Ranchnachrichten
Heute fanden im Pine Creek Valley wieder Waldarbeiten statt

Mit dabei LBR Bajar, der beim Holzrücken half



















Gene und Jocelyn mit Almdudler mußten etwas warten, bis die Straße wieder frei war, aber es gab solange ja auch ne Menge zu gucken





<<  <   ... 3 4 5 [6] 7 8 9 ...   >  >>