Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   1 2 [3] 4 5 6 7 ...   >  >> 

19. 9. 19Ranchnachrichten

Etwas Herbststimmung im Pine Creek Valley

























und nun ein genütlicher Ausritt durch den Wald, wo wir noch ein paar Pilze sahen

Anistrichterling

Und eine kleine Rarität, der violette Rißpilz









Abends machte sich Loreena in einer Nacht und Nebelaktion auf den Weg um in Schnellrestaurants Pferde zu fangen. Diese waren offenbar früher als geplant in den Verkauf gekommen und gingen ihr damit beinahe durch die Lappen. Sie sattelte also schnell wieder ihren treuen zuverlässigen Pintado und machte sich sofort auf den Weg



Da sind ja schonmal die Fohlen! Aber die Kampfplüschis, die beim Essen halfen, wollten eigentlich auch den Isländer erfressen

Kein Isländer zu finden! Loreena bekam als Trost ein Shetlandpony geschenkt



Den Isländer fanden sie dann woanders, so daß sie sehr erfolgreich von ihrem Ritt zurückkehrten

Moldy Peach fand dann noch den sympathischen Typ hier auf der Straße

Sie kehrten dann zur Ranch zurück, wo sie erst halb in der Nacht wieder ankamen

Und hier noch alle neuen Sondereditionen auf einen Blcik. Loreena freut sich sehr, daß sie doch noch alle ergattern konnte

18. 9. 19Ranchnachrichten

Heute ging es mal wieder in das wunderschöne Lauenburg



Sie wollten sich heute auch auf dem großen Elbstone verewigen

Allerdings ist das nicht so einfach, wenn man so klein ist, ggg

















Schau mal da vorne sind die Ahrensburger!











Ui, ein Elbstone!

Maggie hatte auch einen gefunden







Näxhte Station der kleinen Reise war der Schmetterlingspark in Friedrichsruh, dort gab es viel zu sehen



























Und nun geht es noch nach Silent water

Dan und die Ahrensburger machten eine Bootsfahrt













17. 9. 19Ranchnachrichten

Heute stürmte und regnete es. Ian fand es nicht so das beste Ausrittwetter







Das Niendorfer Stonehenge mit der betenden Frau auf dem Stein, die aber nur bei bestrimmtem Licht sichtbar wird

Die Plüschis fanden in den Blumenkübeln, wo sie sich neulich schon unterstellten, tolle Steine



Moldy wollte dann ausprobieren auch mal einen Stein zu bemalen



Das Wetter wurde genau bweobachtet...













Jetzt gibts erstmal Abendessen

Ansonsten noch 2 weiße Pilze:

Evt der wollige Scheidling

Und ein Egerlingsschirmling

16. 9. 19Ranchnachrichten

Loreena war bereits seit einigen Tagen mit Pintado unterwegs um einen goldenen Esel zu finden



Sie suchte überall....
Die Plüschis fanden einen Steinheuler

Loreena hatte einen goldenen Esel erspäht, nun mußte sie ihn nur noch fangen

Jetzt aber schnell weg, die von der Security gucken schon ganz komisch

Sie pfiff Pintado herbei, der brav ankam





Oh,da liegt ein Elbstone. Genauergesagt zwei:









15. 9. 19Ranchnachrichten

Kleiner Schaufensterbummel ( aufm Flohmarkt), der wurde dann fortgesetzt auf dem Weg zu einer Pferdeschau



Und jetzt geht es in die edle Reithalle











Frederic mit Idoddel. Danach ließ er Deseado in de rHalle laufen











so und nun gehen wir uns die echten Pferde angucken

Lusitano- Knabi-Mix

Schwarzwälder Füchse: Da oben gibt es was zu essen!









Was zum Nachbauen





Abends gab es noch eine Probefahrt mit dem neuen, noch namenlosen Schiff















14. 9. 19Ranchnachrichten

Heute herbstelte es im Pine Creek Valley























Ungeahnte Fähigkeiten von Oreo, er kann Regenbögen pupsen!



11. 9. 19Ranchnachrichten

Hweute schauen wir ins Pine Creek Valley, wo Ian und Dan gerade ein bßchen ausritten









Im Pine Creek Valley wächst immer wieder viel Hohlzahn und mit ihm gibts auch die hübschen Blattkäfer







Da oben ist ein Elbstone!





Und noch einer





Vollsüß, der Schutzengel! Und nun geht es weiter durch den Wald









Eine taubedeckte Feder:





Später fanden die Plüschis in Silent Water noch einen Elbstone. Und ein Tassel, ggg.

Stormy schnupperte in die Luft, das roch nach Hurricane Dorian, der sich zu einem kleinen Tief abgeschwächt hatte, das gleich alles naß machen würde





Zum Abschluß noch was von gestern, da schien abends der Mond



9. 9. 19Ranchnachrichten

Es herbstelt





ZZ gibt es hier und da Schleimpilzue zu sehen





Jetzt muß iich das Handy doch mal loben,denn die sind winzig, ca 3 mm hoch





Die Plüschis fanden einen Stein.
Ansonsten zog Regen auf





Sie flüchteten in einen Blumenkübel, wo sie einen weiteren Elbstone fanden



Bei dem Wetter flüchteten sogar Mustangs in die S-Bahn, ggg

8. 9. 19Ranchnachrichten

Loreena war mit den beiden neuen Pferden Tijuana ( Criollo) und Pintado ( Mestizio, der Pintaloosa)ausgeritten.



Ansosnten ging es heute auf sehr große Flohmarkttour. Die Plüschis waren mit ihrer neuen Karre unterwegs

Für Tribble, ihr Haustier, war auch ein geeigneter Sitz gefunden worden

(Da Moldy echt wie ne besenkte Sau fuhren, so daß sie um ein Haar im Gully landeten, nahm die Frau hinter der Kamera ihnen lieber die Fernsteuerung weg, ähäm)

Aufm Flohmarkt stärkten sie sich dann erstmal



Ui, ein Stein



Sie erreichten das Pine Creek Valley, wo Loreena mit ihren neuien Kollegen und Freunden grillen wollte





Und nun wird gegrillt







Ian war auch im Pine Creek Valley unterwegs













Schon wieder ein Wolkenbruch... ( der passende Stein auch zum heutigen Wetter XD )

Sie fanden noch mehr Steine

Dann waren sie nochmal auf dem Flohmarkt und Dan besichtigte ein Schiff, daß der Zoll abgab für eine zivile Nutzung. Dem mitfahrenden Beamten wurde ja auch immmer schlecht auf See, jedenfalls war er ganz grün im Gesicht



Als sie dann damit nach Silent Water fuhren, fanden sie prompt den passenden Elbstone







Sie erreichten bei recht gewittrigen Wetter den Hafen von Silent Water. Es zog aber alles vorbei











Klein-Wayne hielt nach Rüsseln Ausschau, aber ich glaub das war keiner, auch wenn es davon heute wohl so einige gab ...













7. 9. 19Ranchnachrichten

Gestern hatten Moldy und Wayne hoch oben in den Sequoias noch Steine entdeckt



Und nun gehts ins PineCreek Valley























Ramon wollte kurz in die Stadt und nahm die Plüschis mit

Wer hier wohl wohnte?

In der Nähe lag ein Lackporling rum, der wurde noch ein bißchen gestaltet



In der Stadt ergatterte Ramon nochmal so einen Smiley

Freu!

Und dann ging es wieder in den Wald













Sie besuchten auch Ian, der gerade mit Stormdancer trainierte, was ja nicht einfach ist, aber für Barrel race scheint er ganz geeighnet zu sein





Und daß hier sind 3 Pferde, die Loreena auf dem Viehmarkt gekauft hatte



Es zog was auf

















Moldy und Wayne hatten Quengelware entdeckt..

Sie entschieden sich dann doch für die Nicht-Autoposer- Variante...

Ich glaub da ist unten noch die Wegfahrsperre drin...





Soweit von diesem schönen Tag

<<  <   1 2 [3] 4 5 6 7 ...   >  >>