Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   1 [2] 3 4 5 6 7 ...   >  >> 

12. 4. 20Ranchnachrichten

Heute legten die Plüschis Nachschub aus





Ramon und dan waren unterdessen ausgeritten







Moldy hatte erfahren daß ihr eStienen gefunden waren und durch ander emuinis ersetzt, aber sie suchte zunächt vergebens, immerhin fannd sie große ( Kein Wunder die minis waren in der Zwischenzeit von jemand anderem weggesammelt worden)

Schließlich bekam sie Tip wo noch andere liegen( an anderen stellen)

Dort wurde sie dann fündig







Sie fuhren weiter und fanden noch mehr große



Als sie wieder Richtung Silent Water waren, wo die großen wieder ausgewildert wurden, fanden sie noch einen

und vor der Kita lag auch einer, den offenbar ein Kind bemalt hatte ( der gestreifte). Durch die beiden Steine kam die Idee dort auch so eione Corona-Steinschlange zu starten ( jeder bemalt einen Stein und legt ihn dazu





Moldy spielte zuhause mit ihren auch Steinschlange



11. 4. 20Ranchnachrichten

Heute gingen die Kleinen ihre Steine auswildern





einen mußten sie natürlich auch bei dem Flashmob vorbeibringen

Und die hier wurden auch ausgewildert



Danach wurde einer gesichtet, das war garnicht so einfach den da runterzubekommen XD



Ramon kam dann mit einem neuen Pferd an. (Unbestätigten Gerüchten zufolge soll es sich um die Mustangstute Falling Stanley handeln aber zu der muß sie dann erst gecustet werden)









Jetzt werden also auch schon Pferde über die Grenze geschmuggelt dort! Also sowas

Ansonsten noch ein kleiner Ostergruß









10. 3. 20Ranchnachrichten

Als Moldy Peach und Klein-Wayne heute früh ihren Morgenspaziergang machten, gabs allerhand zu sehen, da oben wurde gerade ein Maulwurfshaufen aufgeschüttet, ist auch nicht mehr wie früher.

Am Ommpark kümmerte sich der Gärtner um eine Wiederherstellung und der eine Stein von gestern war ausgewildert worden



Am Fuß vom Ommbaum konnte man sehen wo das ganze Mehl geblieben ist und auch ansonsten sahen Dinge seltsam aus



Ui, es gibt Taschengeld!

Irgendwie wurde es langsam voll in Silent Water und so machten sich die Plüschis auf den Weg zu ihrem Wagen zurück, sie wollten heute Home office machen...



Loreena ritt auch zur Ranch zurück

So, jetzt noch schnell zum Bäcker n Obstsalat holen

Ui, ein Osterhasen- Embryo



Und noch ein Osterhase!
Irgendwie war der Ruf der Steine dann stärker als das mit dem Home Office













Da soll irgendwo noch so ein Winzling liegen, also nochmal genau schnüffeln

Ui, da!!!

Sooo niedlich!





Noch einer!

und jetzt noch der obligatorische Besuch beim Steinflashmob, dort sah es nun so aus

Eien Wildbiene hatte dort ihr Nest gebaut



So alles eingeladen von unseren Fundsteinen, dann ab über die Grenze





Sie waren dann so begeistert, daß sie sich zuhause hinsetzten und auch welche anmalten















Ernie, der arme Kaktus!







Soweit ausm Garten und hier noch Ergebnisse des Malnachmittags



9. 3. 20Ranchnachrichten

Moldy spürte mal wieder Verstecktes vom Osterhasen auf...

Außerdem wuchs der Steinflashmob täglich weiter

Nanu wasn das ? ( ein unbekannter Becherling)





Im Homeoffice hatten sie zumindest mal noch genug Klopaier...





Noch ein Stein.

Dan und Ramon setzten den Ausritt von gestern fort und wollten heute mal etwas länger unterwegs sein















Sie sahen ein gestrandetes Floß



Nochn Stein

Kleine Rast















Ein interessanter Rostpilz





Die einzige Schnecke, die ich in den letzten Wochen fand,eine uralte einäugige Schnirkelschnecke, war als Partner zu Ernie nicht geeignet, wie ich mir sagen ließ und ist inzwischen wieder in der Wildnis, aber neugierig war sie ja doch.

8. 4. 20Ranchnachrichten

Heute stell ich Euch mal ein paar Tierchen vor, die ich schon Anfang 90ger gebastelt hab, nämlich die Schnecken und Hamster Patchy der sind hier mit dem klopapierhamster ums Nistmaterial zankt ( der braucht noch n Namen, wie wärs mit "Corona"?)








Moldy Peach traf dann auf dem Weg zur Arbeit einige sympathische Steine und einen netten Gärtner





Ansonsten wird es immer verbreiteter Mundschutz zu tragen

Auf dem Heimweg kamen sie an einer Ranch vorbei





Es wurde langsam dunkel und der Mond war zu sehen







Am nächsten Morgen schmuggelten die Plüschis Klopapiernachschub zum Flashmob

Dort war inzwischen echt was geboten und der Mitmachstein war auch wieder da



Ansonsten hatte ein Osterhase Eier versteckt und Moldy Peach spürte 2 davon auf



Übrigens schmuggelten die Plüschis nicht nur Steine , sondern horteten auch ne Menge Klopapier in ihrem Home office





Tja , dann laden wir die Ostereier mal auf und sshmuggeln sie über die Grenze





Ramon erkundete neue Wege



Die Plüschis hatten noch einen Stein gefunden ( den die Frau hinter der Kamera durch einen gewagten Sprung von einem etwa 2 Meter hohen Pfahl runterholte)









Oh da liegt Gold

Jetzt wurde Ramon auch noch zum Goldschmuggler









So Schmuggelgut verstauen und ab zur Arbeit

Aufm Rückweg spürte Moldy Peach noch einen Stein auf, den schauen wir uns nochmal aus der Nähe und bei Licht an ( sooo niedlich!!!)

6. 4. 20Ranchnachrichten

Ian war heute wieder mit MR Docsan Bar unterwegs

Und Dirk war auf der Pirsch















Moldy Peach fand einen Geocache, dazu braucht sie kein GPS. Aber sie hatte leider keinen Stift mit und ich hab ihr auch ausreden können,die Süßigkeiten mitzunehmen...





Ian kam zum Rio Kollau, der ein neues Bett bekommen hatte







Dirk war auf großer Jaques Cousteau -Expedition, es gab da sogar Muscheln



Ansnsnten gibt es statt angemalter Steine mal ein angemalten Schneckenhäuschen. Nein keine Sorge, nicht das von Ernie, der ist da hinten und hat seit ich ihm Hirseflockenbrei mit Möhren angeboten hab endlich einen guten Appetit und baut auch an seinem Haus



Dirk relaxte dann und guckte Aquarium, naja genauergesagt plante er weitere Bepflanzung

5. 4. 20Ranchnachrichten

Ramon war heute schon sehr früh unterwegs. Er traf Jean, der ihm erzählte, das auf der anderen Seite des Flusses der Jahrhundert auch gerade eine Seuche umgehe und er nun Masken für Ärzte herstelle. Eigentlich ist Jean Instrumentenbauer, hat aber auch Skills als Sattler.





Der eine Stein von gestern wurde im Ommpark ausgewildert und dann ging es zum See der verbogenen Pilze







Oh , Ramon hatte beim Einkaufen eine Packung Klopapier ergattert. Und schon waren die Kampfplüschies am quengeln. Na, also sowas, was macht ihr denn mit den Unmengen Klopapier????

Ähm...naja...

Ich hatte ja gleich gesagtm daß von Hamsterkäufen abzuraten ist



Tja, wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus... so ließ sich auch der Nachmittag im #Stayhome ertragen













Moin, Ernie!

4. 2. 20Ranchnachrichten

Ian war heute früh mit Mr Docsan Bar unterwegs





















Die Plüschis schmuggelten derweil wieder Steine, nämlich zu einem Flashmob



Dort trafen wir auch ein paar alte Bekannte,die von anderen Leuten gefunden und dort hingelegt worden waren







Moldy spürte dann auch noch ein paar andere Steine auf, bei denen es sich nicht um Elbstones handelte



Ansonsten war bei Loreena ein Fohlen geboren worden

Und nun schauen wir mal nach Ernie, der nachts rumgegegurkt war und mit dem Futter rumgesaut hatte, aber nun saß er wieder in seinem Wohnklo



What? Aufstehen? ( ja wir müssen mal das Klo sauber machen)



















3. 4. 20Ranchnachrichten

Ein kleiner Ausritt. Unterwegs sahen sie einen seltene Species



Dirk war auch allerlei Getier auf der Spur





Am See gabs allerlei zu sehen, zum Beispiel daß die Kröten laichten

Dan war zur Northern Range geritten







Die Ponies haben zz frei wegen Corona

Hilfe es regnet Eiswürfel,. schnell ins Home office



Der Weg ins Büro war wieder sehr bunt



Ansonsten gibts noch zu berichten, das Ernie die einzige Schnecke ist, die aufs Klo geht, wenn sie muß

Im One Tree forest blüht die Vogelmiere

2. 4. 20Ranchnachrichten

Heute gibts wieder ein paar Bilder der letzen Tage

Dan war mit Acadie unterwegs



















Loreena hatte sich Danys schönen Stein ausgeliehen, als bemalte Mauer



Loreena hatte auch Neuzugänge auf ihrer Ranch









Hier noch neues Aus der Steinbemalwerkstatt

Zum Schuß noch nächtliche Impressionen aus dem Ommpark





<<  <   1 [2] 3 4 5 6 7 ...   >  >>