Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 2 3 4 [5] 6 7 8 ...   >  >> 

Sept 18Pilze unter UV licht
Der Blog mußte eine kleine Zwangspause machen, aber nun gehts weiter. Heute möchte ich Euch mal ein paar Pilze zeigen die ich unter UV licht abgelichtet hab. Es fing an mit Herr Meiers winzigen Trockenpilzen, die ich mit Nagellack lackiert hatte. Tatsächlich fluoreszierten einige noch trotz des Trocknens und so machte ich mich auf den Weg auch Pilze in Freier Natur so zu fotografieren

Die Zutaten waren eine Lampe aus der "Wendy" und meine Weste

Kiefernbraunporling
Besser geht das mit grünblättrigen Schwefelköpfen,die können es am besten!









29. 8. 18Ranchnachrichten

So nachdem es mir gelungen ist, die Technik zu überlisten , gibts hier auch wieder ein paar Bilder.
Heute schauen wir in den Hafen von Silent Water, wo heute Hafenfest war















Moldy Peach kaperte kurzzeitig ein herrenloses Boot

















29. 8. 18Ranchnachrichten

Es herbtelte bereits im Pine Creek Valley





























Ian und Dan ritten dann aus



Hier hätte es beinahe einen Waldbrand gegeben! Das wär sehr schade gewesen um meine Lieblingswiese! Aber zum Glück hatte, der wohl schnell gelöscht werden können.

Ansonsten war es schon richtig altweibersommerlich



Ramon war der Fluoreszenz von Pilzen auf der Spur. Täubline sind edoch da einfach nur weiß und das Licht daher blau









Und nun gehts frühstücken im Waldcafe







28. 8. 18Ranchnachrichten
Christine hat nun auch einen Reithelm und machte einen kurzen Ausritt mit den Ponies





Sie traf dann auf Ian mit Timon. Dieser hatte eine US Fotoschau gewonnen ( Thema Graustufen)und nun sollte Timon mit seinem Zertifikat abgelichtet werden und in ein Album mit den Gewinnern der Schauen hochgeladen. Aber so schön da stehen und in die Kamera gucken ist bekanntlich nicht einfach, daher gabs mehrere Versuche. Ansonsten haben wir heute den ersten Kürbis aufgetrieben!





26. 8. 18Ranchnachrichten

Auch heute war Flohmarttour angesagt, u.a. wurden 2 symphatische Quarterhorses gesichtet

Dan und Ian ritten dann durch ein neues Gebiet, um zu einem weiteren Flohmarkt zu gelangen

Sie kamen an einer Hundewiese vorbei









Es gab auch ne Menge Fallobst, da brauchte man ein sehr diszipliniertes Pferd

Verschiedene (Mini)Apfelorten



Sie erreichten den Flohmarkt





Und nun gehts noch auf einen Flohmarkt in der Nähe, wo auch ein kleines Fest war und dort bekam man was zu essen, zum Beispiel ein Stück Kuchen

Die Wespen waren garnicht so das Problem ( nicht Rumfuchteln! Sonst denkt sie, das ist für sie!)











Es ging noch auf eine Nachbarschaftsflohmarkt, wo die Plüschi ein nettes Bärchen trafen

Abends waren sie im Hafen und lauschten den Seefahrerstories, von riesigen Fischen, die Schiffe in die Tiefe zogen , so daß der Lipo explodierte und nur noch ein Anker gefunden wurde. Ein bißchen Seemannsgarn war auch dabei: Achja, und damals in der Biskaya, das war auch was...!















25. 8. 18Ranchnachrichten

Dieses Wochenende war sehr flohmarktbetont, allerdinsg z.T. nicht gerade immer bei flohmarkttauglichem Wetter. Wir fanden trotzdem allerlei

Der Araber ist repainted ( also wurde schon so gefunden) und kam auf Loreenas Hof

Loreena mußte noch zum Landhandel

Samstags ist da immmer der Bär los, weil dann alle einkaufen





Und hier noch das neue Arabärchen von gestern





Nanu wasn das...:

Das war mutterseelenallein auf der Straße unterwegs ( hab ich dort gefunden), vielleicht suchte es seinen Schweif?

Vorsicht! Der will nur spielen!



Das Pony kam erstmal in die Wanne

(und Moldy Peach gleich hinterher, ich sag nur Rüben ausgraben...)



Und Chantell stellte fest, daß die Waage schon wieder kaputt ist

24. 8. 18Ranchnachrichten

Ian führte ein Telefonat wegen Verkaufspferden aus einer Gestütsauflösung

Das Pony aus unserer eigenen Zucht bleibt nun hier, da es eigentlich sowieo dazu gedacht war und stattdessen ein anderes verkauft worden war

Und was ist hier los?

Nicht jeder Mustang läßt sich durch einen Hubschrauber vertreiben



Hubschrauber? Wo denn?



Achso der, der gehörte ja auch eher zu so ner Flugvorführung









Sie guckten sich die Gegend an











mmmmh, lecker!



Wayne guckte dann mal nach dem Wetter: es gab eine Nebensonne und ein Schauer zog auf

Noch ein paar Impressionen:







Sag mal Moldy, hast Du etwa ne Rübe ausgegraben???

Iiiiiiiiich????? ( die waren wohl in irgendner Gründüngermischung oder hatten sich ausgesääht)
Danach fuhren sie zu der Gestütauflösung und holten ein paar Pferde ab

Das Reitpony hinten blieb bei den Ahrensburgern ( Hof Erlengrund), während der Araber auf die LBR kam ( und die anderen werden gecustet)

22. 8. 18Ranchnachrichten

Langsam kommt der Altweibersommer

Stormy war sich gerade nicht sicher, ob es in der Transportbox eventuell ungefährlicher war



Ian ließ es heute ruhig angehen



Damit er seinen Kaffee ungestört von den Wespen trinken knnte, hatte er ein Stück Pflaumenkuchen aufgestellt. Allerdings lockte dieser dann Chantell an und auch das Schild zum Selber ausdrucken, was es bei einem Radiosender gab, nützte nicht viell ,weil die Wespen ihre Lesebrillen vergessen hatten.







Sie machten einen kleinen Morgenritt

Der PineCreek lake sah traurig aus...



Erstaulicherweise gab es trtz der Trockenheit garnicht mal so wenige Pilze





Ramon, der den Korb eigentlich für Brombeeren mithatte, freute sich sehr. Hinterher wurde er von einem Spaziergänger selber für einen Pilz gehalten







Zeig mal her, was ist denn da in dem Korb?



Wie man sieht, ist es auf der Nothern Range auch sehr trocken













Ein paar Goldmistpilze



Und nun gehts noch auf einen Dämmertörn



























19. 8.18Ranchnachrichten

Kathleen machte mit Sundance einen Abendausritt



Aufm Hof war allerlei los



Susi fuhr ihr neues Auto probe



Tarik ebenfalls



Ramn wollte noch kurz zum See und Kathleen begleitete ihn













18. 8. 18Ranchnachrichten

Kleines Sammelsurium:
Ein neus Cust ist fertiggeworden. Z.Z. steht sie zum Verkauf , aber es kann sein, daß ich sie zurückziehe und selber behalte, ein Käufer müßte sich als recht schnell entscheiden.
Und wo wir gerade bei den Shetties sind, ein weiteres Exemplar von mir gecustet, hat für Judith heute die Ponyklasse auf dem Modellpferdefest in Besheim gewonnen, herzlichen Glückwunsch! (und vielen Dank daß ich das Foto hier zeigen darf). Da freut man sich als Remaker natürlich sehr !

Während sich die Modellpferdeleute in Bensheim vergnügten, war bei uns eine Flohmarkttour angesagt. Und nach dem ersten Flohmarkt erstmal gemeinsam frühstücken

Zitronenfifi war ganz happy, weil auf der Straße ein paar kleine Zitronen rumlagen , die von einem Baum abgefallen waren. mit denen ging es erstmal kurz in den Hafen, ehe wir zum 2. Flohmarkt starten



Im Hafen lagen einige interessante Schiffe





Danach ging es weiter mit dem flohmarkten und der Pleitegeier legte sich wieder mal mächtig ins Zeug was das Finde von Breyers angeht, dieses Jahr ist wirklich unglaublich





Der hübsche Foxtrtter wurde inzwischen auf den Namen Sundance getauft

<<  <   ... 2 3 4 [5] 6 7 8 ...   >  >>