Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 6 7 8 [9] 10 11 12 ...   >  >> 

1. 2. 24Ranchnachrichten

Ein kleiner Ausflug nach Neckargerach.Da ist mal wieder ein bißchen genäht worden, zum Beispiel ein Kampfplüschi und Genes neues Hemd
Und nun gehts auf Abenteuertour, denn sie waren auf Reisen in interessante Gebiete. Heute geht es nach Ghostbridge...












Die Geisterbrücke kam in Sicht





Oberhalb steht eine Hütte, die wir nun erkunden ( irgendwie eruinnerte mich das jetzt an RDR2..)





Langsam wurde es Zeit den Rückweg anzutreten, die Sonne sank langsam. Aber hier gehen wir morgen nochmal her









Übrigens hat auch Neckargerach ein Tor zur Welt, dieses befindet sich unterm Bahndamm



29. 1. 24Ranchnachrichten
Heute konnten endlich wieder Therapie-Reitstunden bei Jocelyn stattfinden.

Es tat echt gut, dass es nun auch etwas frühlingshafter wurde





Kelek begrüßte Angel, Genes neuen Hund. Er ist ja schon gewohnt, dass Gene immer Hunde mitbringt. Ich weiß natürlich nicht, wie er reagieren würde, wenn Gene mal einen Wolf mitbringt ( also- nicht dass ich das Gene nicht auch zutrauen würde...ggg)









Die Gymnstikübungen zum Aufwärmen findet Gene ja immer echt doof



Einen kurzen Ausritt und Spaziergang gabs auch





Soviel Sport macht hungrig, gut ,dass Juliane soviele Süßigkeiten geschrumpft hatte



Die Hunde bekamen natürlich auch was zu essen



Na....also ( Ganz stubenrein ist Angel noch nicht...)



Oh Schreck, offenbar hatte Angel einen Schokoriegel geklaut und mit Papier gefressen!
( das Schrumpfen mit Hitze funktioniert übrigens nicht mit jeder Verpackung, kicher....)

Gene war etwas in Sorge, aber offenbar war es ihr bekommen,denn sie wedelte Gene nur fröhlich an

28. 1. 24Ranchnachrichten

Ramon war heute auf großer Pilzerkundungstour unterwegs













Als Ramon zurückritt, traf er Gene ,der eigentlich auf einen Flohmarkt heute wollte.
Er hatte irgendwo einen Hund mit Gipsverband aufgegabelt und ihren Welpen.... dabei soll man ja keine Mitleidkäufe...







Ja, dann ab zum Tierarzt!

In der Tierklinik steltte sich dann heraus, dass die Pfote unter dem Gipsverband ganz fehlte. Aber das ist ja heutzutage kein Problem mehr.
Inzwischen konnte sie abgeholt werden. Das Fell war auch nachgewachsen



Inzwischen sind sie wieder bei Gene

27. 1. 24Ranchnachrichten

Heute besuchen wir mal Ramon in seinem Camp, der heute angrillen wollte

















Einen kleinen Spaziergang, mit Pilze gucken, gab es auch noch



Etwas mir unbekanntes auf Nadelholz
Und eine Zinnobertramete



Abends schaute Gene das Neckartalmagazin und dazu gabs Gummibärchen, die mit einer Spezialmethode geschrumpft wurden XD( es sind Original-Tüten, die tatsächlich geschrumpft wurden).





26. 1. 24Ranchnachrichten

Gene war heute nicht ganz fit und ließ es ruhig angehen



Jetzt schauen wir mal nach den Pilzen

Die waren ja ganz schön gewachsen

Abends installierte Moldy Peach eine tolle Lampe, die sie im Rinnstein gefunden hatte, wo der Sturm sie hingeweht hatte



Gene war jetzt nicht sooo begeistert



Ähm ja, dann hängen wir die Lampe lieber in den Flur

25. 1. 24Ranchnachrichten
Ich hatte Euch ja erzählt, dass Gene ein 50er-Jahre Konvolut erstanden hatte. Nun gabs auch noch 60 Jahre alten Kuchen, gulp (Gene meinte, wieso der sei ganz frisch)... Pudel Blacky stammt übrigens auch daraus. Und der Sturm hatte noch ein kleines Pony reinkullern lassen, nee, ich glaub das war der gelbe Pferdetransporter

Bemalt sieht es so aus:

Soweit ich weiß, heißt das Modellchen Angel. "LBR Kugelblitz" hat übrigens H0 Größe



Gene hatte mal wieder Probleme mit dem Bein und ließ es ruhig angehen, während meine kleinen Modellpferde seinen Küchentisch übernahmen





Eine neue Kleintierchenbox hatte ich auch gebastelt.
Da es vorübergehend besser war, mit dem Wetter, fuhr Gene nach Silent Water



Ui, Moldy Peach konnte ja bereits den Frühling einläuten!

Gene bekam dann ein neuumgebautes Möbelstück für sein Laptop und Aquarium, da wird gerade noch dran rumgezimmert





23. 1. 24Ranchnachrichten

Gene hatte heute einen größeren Fang bei einem Trödler gemacht. Ich bin mir nicht sicher, ob ihn nicht die Polizei anhielt,als er so nach hause fuhr...



Zuhause war denn erstmal Geschirr spülen angesagt









So geschafft, nun lassen wir den Tag noch mit ner kleinen Jamssession ausklingen

21. 1. 24Ranchnachrichten
Gene hatte es sich gestern mal so richtig gemütlich gemacht, während ich an diversen Pferden werkelte. Und Genes Heizung ist nun auch komplettiert









Fjordpferde kann man ja nicht genug haben. Eins der OSCs verlässt mich zwar nun tatsächlich, wird aber bereits durch ein neues für Jocelyns Hof ersetzt. Und dann stellte ich fest, dass ich ja eigentlich auch eins für Micro und H0 brauche, also hab ich mich auch mal wieder ans 3D-modellieren gesetzt, ist aber noch lange nicht fertig

-----
kliener Nachtrag, noch nicht fertig modelliert aber mal virtuell probegefärbt

20. 1. 24Ranchnachrichten

Jocelyn machte eine Probefahrt in dem Schlitten, den ich wir neulich mal für 2 Euro im Weihnachtsausverkauf eines Kaufhauses fanden, neu bemalt ist der eigentlich ganz hübsch.

Der Schnee war so langsam am Wegtauen, aber für ne kleine Ausfahrt/Ausritt reichte er noch









So nun wärmen wir uns wieder auf- an Gene's neuer Heizung, deren Bauteile ( also die Lamellen, die sind massgeschneidert! ) ein liebes Geschenk von jemand aus einer Modellbaugruppe waren, Eine echte 60ger Jahre-Heizung- wenn das der Habeck sieht!





Jetzt gibts Mittagsessen





19. 1. 24Ranchnachrichten

Noch ein schöner Wintertag war uns gegönnt.

Auf der Northern Range war eine Stimmung , wie in einem Ian Tyson-Song

















Und nun gibts Pilze. Wenn ihr Euch wundert wo mitten im Winter die Hypholomas ( grünblättriger Schwefelkopf) herkommen- nun aus einem Stück Holz, wo mal welche drauf wuchsen

Ich hatte es mitgenommen und in eine Plexiglasschachtel getan, um die Pilze zu beoabchten, die nur ein paar Tage hielten natürlich. Das war im September... Es tat sich dann erstmal nichts, bis kürzlich ein Heftelnabeling sproß:

Und heute dann die Überraschung: die Schwefelköpfe fruchteten wieder!

Zugegeben hatte ich das jetzt nicht für möglich gehalten, da ich ja einfach nur das Holz in die Dose gesteckt hatte und auch nicht davon ausging, das ein komplettes Mycel in dem Holzstückchen war.

Schwefelköpfe leuchten unter UV-Licht





<<  <   ... 6 7 8 [9] 10 11 12 ...   >  >>