Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

[1] 2 3 4 5 6 7 ...   >  >> 

13. 7. 19Ranchnachrichten

Heute braute sich allerlei zusammen





Später kam auch ordentlich was runter...

Auf dem Heimweg wurden 2 Elbstones gefunden :)





12. 7. 19Ranchnachrichten

Das Wetter war heute etwas krawalliger geworden

Ramon drehte vor de rarbeit noch ne kleine Runde



Ramon hatte übrogens auch ein Steckenpferd, dieses heißt Swiffer













Als Ramon von der Arbeit kam, waren recht beeindruckende Wolken zu sehen





Sie trafen einen Bär, der gerade auf Weltreise war und aus England stammt ( seine Besitzerin machte auch ein paar Fotos, ehe er weiterreiste)





























11. 7. 19Ranchnachrichten

2 neue Arabärchen wohnen auf der LBR



Ansonsten kommen wir gerade nicht ohn eneue Stormy-Fotos aus, sein Zaumzeug ist nun fertig

Manchmal ist er maulig

Er kann aber auch lächseln, ggg



So, dann machen wir uns auf den Weg





Huch, es hat geschneit

Oops, wir kommen wir in die Zivilisation. Ähm...

....war was?

10. 7. 19Ranchnachrichten

Stormy hatte sich als gutes Steinspürpferd herausgemacht, er hat da eine gute Nase für

Dieser hier lag in der Zweigstelle des Ommparks und durfte dort natürlich auch liegen bleiben so schön arangiert

Am nächsten Morgen fand Stormy einen Elbstone

Ansosnten hatten wir eine Weile eine Reitbegleitente, die die ganze Zeit in de rHoffnung weilte, daß da noch ein keks zum Vorschein kommt







Übrigens sind Steckenpferde viel umweltfreundlichere Fortbewegungsmittel als Elektroroller und man reitet - zumindest normalerweise- auch niemand damit über den Haufen, sie sind CO 2 neutral und bei Stormy entfällt dank des Teleskop-Selfiestiocks als Stock auch das lästige Parkproblem

8. 7. 19Ranchnachrichten

Ian machte einen Ausritt. Er wundert sich ja inzwischen über nichts mehr, z.B wenn ein Hund plötzlich eine Ente anschleppt, gefolgt von einem Hirsch. Die beiden sollen einem Jäger gehören und der Hund heißt übrigens Hank





Nachzutragen gibt es auch noch, daß wir neulich einen Elbstone gefunden haben ( der heute wieder ausgewildert wurde)





Falls Ihrt Euch fragt, welches Pferd eigentlich die Frau hinter der Kamera so reitet, naja, dieses hier..., er graste in der Zwischenzeit





Huch...



Als wir weiterritten entdeckten wir einen Stein



Übrigens diesmal nicht mit einer der Steingruppen beschriftet. Moldy und Co mußten sich das mal genauer anschauen

Weiter gehts zum Bend Mushroom Creek

Das Wetter war sehr durchwachsen heute, ich mags ja so...



















7. 7. 19Ranchnachrichten

Die Jagd( Flohmarkt...)war erfolgreich



Ansonten gibts hier noch ein...äh...neues Pferd

Das alte Sackgesicht heißt Stormy und wir machen mal einen kleinen Ausritt, ggg



Oh toll ! Kletten! ( das war ja klar, ggg)



Wiem,d a wollen wir lang? ist das nicht zu gefährlich?

















Inzwischen ist auch ein Zaumzeig in Arbeit, ggg

6. 7. 19Ranchnachrichten

In Silent water war es voll gefährlich, es waren Warnschilder wegen kleiner haariger Tiere aufgestellt worden. Aber das einzige Tier, dem Moldy Peach gegegnete ( lag da rum), war dieses hier:

Am nächsten Tag machten sich die Luckenbacher auf den Weg zu einem Westernturnier. Ian und Dan ritten dazu an einer ehemaligen Bahnstrecke lang und erkundeten dabei einen neuen Weg

















Die Filzige Klette ( vorher noch nie gesehen)





Auf dem turnier gab es viel zu sehen und neue Bastelideen







Der hier gefiel mir besonders, ein Appy-Criollomix( wird demnächst gebastelt)























4. 7. 19Ranchnachrichten

Ein neuer Kaffeewasserappy...







Das Fohlen ist ein Geburtstagsgeschenk der SCS( Oldie- osc v A. Borchers)

Und nun noch ein kleiner Ausritt

























1. 7. 19Ranchnachrichten

Else hatte ne ganz andere Farbe nachdem sie mal gebürstet( äh bemalt) wurde



Kleiner Viehtrieb ( und alles nur weil Köttbullar Milch zum Kaffee wollte)
















[img]http://www.luckenbachranch.de/forum/20190701_082218.jpg[/img
Gut, dass Else so gutmütig ist






Ansonsten konnten wir spielende Mustangs beobachten





Cirrus! Mit Steinen werfen gilt nicht!






Die Hitze hatte wieder zugeschlagen, so daß Ian und Dan immer ganz früh morgens ausritten





Danach gingen sie zum Flohmarkt. Ian war sich vom Design her nicht sicher, ob das hier ne Cowboykaffeekanne oder ne Gießkanne ist



Später wurden einige sehr sympathische Pferde gesichtet

Phantom der Gurke

Heart of Copper

Sternchen ( sie hat ein ebensolches aufm Hintern)
Die Süßen zogen alle zu Loreena um (Schleich repaints von unknown, jedes hat irgendein liebevolles Detail, man merkt daß hier jemand mit viel Liebe dabei war)

Und Juliane fand tolle Stifte zum Steine malen, also gleich mal in den Schatten setzen und noch vor Ort ausprobieren

Loreena war hocherfreut über ihre Neuzugänge













Am nächsten Tag hatte sich Loreena für Phantom der Gurke einen Sattel besorgt (Sattel und Zaum sind aus dem neuen Lederfimo...seltsames Zeug)











Auf dem Weg zum See kamen sie an irgendeinen seltsamen Musikfestival vorbei ( bemalte Steine, die dort ausgewildert wurden)





Ian und Dan ritten auch los, sie wollten noch zu einem Markt





Auf dem Markt wurde auch Vieh angeboten, so kam es daß Ian und Dan dann eine Kuh nach Hause trieiben mußten , yippieyaho











Jetzt nichts wie nach Hause, ehe die Hitze wieder voll zuschlägt

[1] 2 3 4 5 6 7 ...   >  >>