Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

[1] 2 3 4 5 6 7 ...   >  >> 

9. 5. 20Ranchnachrichten

Ramon und Dan gruselten sich ein bißchen, als sie den Reiter durch die Büsche sahen



Aber das bin doch nur ich- Jean! Ohne Maske haben sie mich nicht in den Supermarkt gelassen und ich hatte nichts anderes da

Sie ritten dann gemeisam aus, durch die schöne Landschaft, wo es schöne Pferde zu sehen gab















Ramon hatte unterwegs einen Elbstone gefunden











5. 5. 20 ffRanchnachrichten
Kleine Zusammenfassung:

Das hier ist der Nachtleuchtkeks



Es gab weitere Steintouren





Linsenwolken verheißen einen Wetterumschwung. Da mußte sich Klein-Wayne natürlich auch wieder ums Wetter kümmern

Ui, ne Maske? Nein, ich wollte nur die Wetterinstrumente aufhängen.... ( oder doch?)

Und wiede rmal auf Steinsuchtour...

So und nun noch Klopapier kaufen gehen

Das ist immer furchtbar stressig mit Maske und den Hamster haben sie garnicht reingelassen



Loreena hatte einen Elbstone gefunden

Und nun sind wir im Garten





Im One-Tree- Forest wächst ein Pilz! Die Glanzschnecken fanden den bereits lecker

5. 5. 20Ranchnachrichten
Weiter geht es mit Anfang Mai, die Steinen standen weiter im Vordergrund. Überall sah man sogenannte Coronaschlangen, wo Kinder Steine zählen und anschauen konnten, gegen die Langeweile

Und die normalen Elbstones gabs auch immer öfter mal in mini, so daß die Vitrine gut gefüllt war. Natürlich haben sie auch Unmassen ausgelegt.



In der Sattlerei entstannden zz auch eher benmalte Steine als Tack und die gungen sie dann auslegen und dafür neue Suchen

Pogo hatte an diesem Tag eine Kollision mit einer Erdbeere, wodurch er einen rosa Fleck bekam...



Ramon ritt aus. Als er nach Hause kam, traute er seinen Augen nicht:

Was hast Du denn? Der Erdbeerfleck ist raus!



Und nun schauen wir uns noch einen Pferdestall besonderer Art an, er ist recht steinig.... Dort wohnen u.a. die blauen Pferde







2. 5. 20Ranchnachrichten
Kleine Zusammenfassung der ersten Maitage:

Spaziergang im Pine Creek Valley, auch hier findet man Steine





Und nun ein Blick in den Garten, oder besser gesdagt,aus dem Garten, denn Moldy und Co hatten durch die Blätter eine neue Steinschlange erspäht



Das mußten wir uns aus der Nähe anschauen!

Damit Ernie nicht so alleine ist, bekam er als Übergang drei Bänderschnecken zugesellt, namens Schnörki, Schnirki und Schnurki. Die sprechen zwar nicht die selber Schneckensprache aber auf jeden Fall besser erstmal als nichts







Ernie war ganz schön groß geworden

Und nun beobachten wir noch die Appies















28. 4. 20Ranchnachrichten
Leider hatte ich wenig Zeit für den Blog. Hier kommt erstmal der Rest vom April, auch vom Mai werde ich nur eine Art best of machen



Die Kleinen waren am Elbstones suchen



Sie fanden wieder ein blaues Pferd...





Für die Ministeine war eine Vitrine gebaut worden

Diese mußte dann noch erweitert werden...



Das wetter wurde unbeständiger

27. 4. 20Ranchnachrichten

Und nun stand der alljährliche Trail in den Mai an, der aus Wettergründen dieses Jahr vorgezogen wurde





Unterwegs bargen die Plüschis einen Stein ausm dem Gebirge





Dieses Jahr führte der Maitrail durch eine neue Strecke, die sie in den letzten Wochen Stück für Stück erkundet hatten











Unterwegs sahen wir einige wilde Tiere



















Soweit die Impressionen von diesem schönen Ausflug

25. 4. 20Ranchnachrichten

Bevor wir uns auf den vorgezogenen Trail in den Mai begeben, schauen wir noch Ian bei der Arbeit zu









Die Kampfplüschis waren wieder am Steine suchen und verstecken



24. 4. 20Ranchnachrichten
Am Datum seht Ihr,daß ich derzeit etwas hinterherhinke mit dem Blog

Auf der Prairie gabs wegen der Trockenheit shcon nicht mehr soviel leckeres zu fressen. Ramon brachte die Herde daher auf eine andere Koppel







Ramon ging dann einen Wald erkunden



Dort entdeckte er ein indianisches Zeichen



Ramon wunderte sich über die vielen Moskitos in dem trockenen Wald, bis er einen kleinen See entdeckte









Die Kampfplüschis fanden ein neues Herdenmitglied...( der wurde später zum Fundort zurückgebracht, da jemand anderer den ganz unbedingt auch für sich wollte. Später wurde der Stein, der dann doch nicht gefunden/mitgenommen wurde, erneut von den Plüschis mitgenommen und diesmal bleibt er hier... Kurzfassung einer längeren Geschichte)

Moldy fand noch einen Ministein, den sie dann nach Hause und in die Vitrine brachte



Anschließend setzten sie den Ausflug fort



Am nächsten Tag fanden wir die Kronjuwelen. ( supersüße Ministeine von Dany),um genau zu sein viel wertvoller als die Kronjuwelen.





Ui, wer ist den da unterwegs? Der wurde ins Grüne gebracht

















22. 4. 20Ranchnachrichten

Ein Blick in die Steinvitrine



Und jetzt gehts wieder auf einen kleinen Erkundungsritt













Die Plüschis waren auch heute wieder am Steine aufstöbern



Oh, da liegt ein Pokemon-Ei! Ob man das wohl ausbrüten kann?





Auf dem Weg von der Arbeit fand Moldy dann noch 2 Ministeine

21. 4. 20Ranchnachrichten

Noch eine steinige Tour



2 Nwuzugänge in Loreenas Herde

Die Steinvitrine steht inzwischen in der Sattlerei





Und nun schauen wir uns eine Steinschlange auf dem Weg nach Silent Water an,diese hatte bisher mehr Glück



Am nächsten Tag spürte Moldy einen E-ore auf



Ramon war mit Falling Stanley unterwegs







Moldy hatte heute Glück mit Ministeinen und stöberte einen Spinenstein auf, nachdem sie seit längeren gesucht hatten.
Später wurde sie erwischt, als sie nachts hinter irgendwelchen Einkaufszentren rumlungerte und noch einen Stein ergattert hatte.

Ernie war auch nachts unterwegs..ts ts ts



[1] 2 3 4 5 6 7 ...   >  >>