Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

<<  <   ... 92 93 94 [95] 96 97 98 ...   >  >> 

27. 12. 15Ranchnachrichten
Heute ritten die Luckenbacher endlich mal wieder aus.

Jupp,der Labrador war auch mit, Ramon hat ihn aus dem Tierheim und er galt als schwierig, aber Ramon merkte schnell,daß er eigentlich nur jemand brauchte, der ihm klare Ansagen gibt, was man von ihm will und so war er plötzlich wieder ganz umgänglich









Loreena war mit dem kleinen Justin auch unterwegs. Dieser ist recht furchtlos für seine geringe Größe ^^





Jupp latschte da auch ohne zu zögern rüber




Die anderen ritten lieber außen rum ;)

Zum Schluß noch ein Halfterfoto von unserem neuen QH

Pilze sahen wir auch ein paar. Die Samtfüßchen kuschelten noch gemütlich unter ihrer Steppdecke rum







Austerseitlinge

Muschelseitlinge ( mit Zunderschwamm)
Und Lauschlappen gabs auch, also alle Winterpilze vorhanden ^^:

26. 12. 15Ranchnachrichten

Justin begrüßte die Schweinchen

Danach sattelte Loreena ihn und es ging in die Reithalle, ein bißchen arbeiten







Das Kompliment kann er auch schon

Und noch zwei neue: Adios cust, und ein alter Labrador





25. 12. 15Ranchnachrichten
Nanu, wasn das da????

ggg!!!!!
Es handelt sich um LBR Justin de Cap Rouge ,
Loreenas neues Canadian horse, irgendwie war da aber was mit der Zucht ganz schwer in die Hose gegangen, ggg



25. 12. 15Ranchnachrichten

Am nächsten Morgen, als die Erwachsenen noch schliefen, schlichen sich die Kampfplüschies in die Küche, um den seltsamen Wald zu erkunden,der da seit gestern wächst. Es gab dort wirklich alle denkbaren Arten von Pilzen,sogar Fliegenpilze, die auf einem Baum wachsen,aber um die anzugucken, mußte man da erstmal hoch und das war garnicht so einfach...

Cläuschen hatte schon die halbe Küche mit Moos vollgekrümelt,aber er bekam die Lichterkette zu fassen an der man sich festhalten konnte

Moldy versuchte es mit hochspringen...



Der Aufstieg lohnte sich aber, denn dort gab es viel zu sehen!

Mitten im Wald stand eine kleine Hütte, wo ein Flüchtlingspaar mit einem neugeborenen Kind Schutz gefunden hatte



Hier hinten hatte man eine interessante Aussicht, auf verschiedenste Pilzarten

Und auf der anderen Seite wuchs sehr interessantes Gemüse (von Tuppie)



Und was macht man, wenn sein Lieblingskugelschreiber kaputtgeht? ( der schrottigste, billigste und dööfste aller Zeiten,aber eben der, mit dem Dan in mein Allerleiheft geschrieben hat). Richtig man recycelt ihn und er lebt nun als Thermoskanne und Minikugelschreiber weiter






24. 12. 15Ranchnachrichten

Weihnachten war nun nicht mehr aufzuhalten. Dan traf beim Morgenausritt die Weihnachtsfrau mit den Rentieren. die Weihnachtsgeschenke waren unbemerkt schon in den guten Stuben gelandet und da durfte man ja nun nicht mehr rein :P.

Die letzten Einkäufe sind auch erledigt,war anstrengend bei all den Weihnachtsgrinches die ohne Schnee nicht in Laune kommen (wobei fraglich ist,ob das wirklich am fehlenden Schnee lag...)und solange jammern , bis sie meinen, die Stimmung auch den anderen verdorben zu haben. Bei Dirk und Tarik klappte das natürlich nicht...

Bei Moldy Peach und co schon garnicht. Die trafen dann noch den Yeti, das ist der mit den großen Spuren.

Er zeigte Moldy Peach wie man die macht

und daß man, wenn kein Schnee liegt auch Schlamm nehmen kann oder ein Stempelkissen ( hoffentlich macht Moldy Peach das jetzt nicht nach XD)

So nun dürfen die Geschenke ausgepackt werden. Die Süße hier kam, neben anderen schönen Dingen von der Caliasha-siver-Ranch zu uns und hat eine sehr spezielle Brindlezeichnung, sie ist ein Repaint als woodgrain. Ganz lieben Dank an Dich!!!!

Und nun gehts in die gute Stube, aber erstmal wird ein bißchen gesungen XD







Zeigen muß ich euch unbedingt auch noch diesen niedlichen Plätzchenwald, den mir Tuppie aus dem Pilzforum gebacken hat, ist der nicht niedlich? An dieser Stelle möchte ich mich für all die superschönen Sachen bei Euch bedanken!

24. 12. 15FROHE WEIHNACHTEN

Allen Lesern des Blogs ein wunderbares Weihnachtsfest!

23. 12. 15Ranchnachrichten und Frohe Weihnnachten

Langsam wird es ernst mit Weihnachten. Coyote Creek ist festlich geschmückt.

Ein Foto fürs Familienalbum
Klein-Bo hat noch immer alle Hände voll zu tun





Ui, schaut mal wer da kommt!!!

Die Weihnachtsfrau mit dem Rentier und den Geschenken, aber ehe wir einen Blick erhaschen konnten,war sie auch schon wieder verschwunden(Die Geschenke gibts ja erst morgen!). An dieser Stelle mal ganz ganz lieben Dank an alle die mich so liebevoll beschenkt haben!!!
Und hier noch eine Gesamtansicht von Coyote Creek heute :)

Und was gibt es sonst noch neues

Loreena hat ein paar neue Pferde auf dem Hof
( die neuen Schleich-Mustangs. Bei mir sind es Quarterhorses)

21. 12 15Ranchnachrichten

Heute möchte ich Euch ein neues Pferd vorstellen: LBR Bernadette de Cap Rouge, ein French Canadian Horse (osc)



Mit ihr gehts nun auf einen Ausritt



Ramon wollte heute nach Pilzen schauen und nach einem Weihnachtsbaum

Dann kanns ja losgehen



Nanu was ist denn das?

Zum Glück war Bernadette sehr furchtlos

Vielleicht ein Wald-Gnolm?

Als nächstes entdeckten wir Adventsdeko



Und wo wir gerad eschon dabei sind, braucht einer ne Etagiere? Für Torte oder so?



Stereum Versicolor( glaub ich):

Und ein Galerinchen oder sowas

ein kleiner Unbekannter

Es gab also ne ganze Menge Pilze. Das Pilzmesser bekam aber trotzdem nichts zu tun heute, dafür hat es nun Gesellschaft von dem süßen "Glückspilz", einem Weihnachtsgeschenk von Melanie aus dem Pilzforum :-)





So, nun hieß es für Rompers und Randy geduldig warten,denn Ramon ging nun auf die Pirsch nach einem Weihnachtsbaum.



Er suchte sorgfältig einen aus,der in der Natur keine Chance gehabt hätte, da da wo der wuchs auch garkeine Erde drunter war. Hinterher wird er ihn wieder zurückbringen, er war also nur ausgeliehen



Dann konnt es ja weitergehen













Danach kamen die Pferde auf die Koppel







Die Wintersonne guckte auch noch kurz raus

20. 12. 15Ranchnachrichten
Heute fand auf Loreenas Hof wieder das jährliche Winterreitturnier und Weihnachtsreiten statt, hier ein paar Impressionen







Die hier fraßen derweil Plätzchen



Und jetzt Moldy Peach mit Klein-Bo...
Nanu, wo isser denn?



Sleepy war das sowieso viel zu hoch

Mal sehen obs in der Dressur besser klappt













Loreena präsentierte uns außerdem Moonwalk, das Pony was sie wegen einer Verletzung geschenkt bekam und das nun wieder gesund ist. Den Hersteller weiß ich immer noch nicht.

Außerdem möchte ich mich bei Jenny für diesen supersüßen Esel bedanken, den Loreena von ihr zu Weihnachten bekam



Ansonsten ist Klein-Bo eifrig am Plätzchen backen

19. 12. 15Ranchnachrichten

Da ist man einmal kurz nicht in der Nähe und schon räumen die Kampfplüschis mal so richtig auf....( das haben sie ohne mein Zutun gemacht)

Was hast du denn? Mit den Plätzchen drauf schmeckt die Pizza doch viel besser!

Und die Mini-Acadie heftete sich dann noch ganz ordentlich in Dans Acadie-Ringbuch ab- ebenfalls selbsttätig



war was?

<<  <   ... 92 93 94 [95] 96 97 98 ...   >  >>